Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2010

Gebietsänderungen in Sachsen zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2010

Die Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2010 enthält Änderungen an Gemeindegebieten des Freistaats Sachsen in der Zeit vom 1. Januar 2010 bis zum 31. Dezember 2010. Dazu zählen unter anderem Zusammenschlüsse und Trennungen von Gemeinden, Eingliederungen von Gemeinden in eine andere, Änderungen des Gemeindenamens und Umgliederungen von Teilen einer Gemeinde in eine andere.

In Sachsen kam es im Jahr 2010 zu fünf Gemeindegebietsänderungen, davon zwei Eingliederungen, zwei Umgliederungen sowie ein Zusammenschluss von Gemeinden. Alle damals entstandenen Gemeinden existieren noch heute.

LegendeBearbeiten

  • Datum: juristisches Wirkungsdatum der Gebietsänderung
  • Gemeinde vor der Änderung: Gemeinde vor der Gebietsänderung
  • Gebietsänderung: Art der Gebietsänderung
  • Gemeinde nach der Änderung: Gemeinde nach der Gebietsänderung
  • Landkreis: Landkreis der Gemeinde nach der Gebietsänderung

Die Sortierung erfolgt chronologisch: Datum, kreisfreie Städte, Landkreise, aufnehmende oder neu gebildete Gemeinde. Heute noch bestehende Gemeinden sind farbig unterlegt.

Liste der GebietsänderungenBearbeiten

Datum Gemeinde vor Änderung Gebietsänderung Gemeinde nach Änderung Landkreis
01.01.2010 Drebach,
Venusberg
mit Griesbach, Im Grund, Spinnerei, Wilischthal, Wiltzsch
Zusammenschluss zu Drebach Erzgebirgskreis
01.01.2010 Thermalbad Wiesenbad
45 Hektar
Umgliederung nach Annaberg-Buchholz Erzgebirgskreis
01.01.2010 Strahwalde
mit Friedensthal
Eingliederung nach Herrnhut Görlitz
01.01.2010 Zabeltitz
mit Görzig, Krauschütz, Nasseböhla, Skäßchen, Skaup, Strauch, Stroga, Treugeböhla, Uebigau
Eingliederung nach Großenhain Meißen
01.10.2010 Leubsdorf
0,96 Hektar
Umgliederung nach Grünhainichen Erzgebirgskreis

QuelleBearbeiten