Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2005

Gebietsänderungen in Sachsen zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2005

Die Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2005 enthält Änderungen an Gemeindegebieten des Freistaats Sachsen in der Zeit vom 1. Januar 2005 bis zum 31. Dezember 2005. Dazu zählen unter anderem Zusammenschlüsse und Trennungen von Gemeinden, Eingliederungen von Gemeinden in eine andere, Änderungen des Gemeindenamens und Umgliederungen von Teilen einer Gemeinde in eine andere.

In Sachsen kam es im Jahr 2005 zu 13 Gemeindegebietsänderungen, davon vier Eingliederungen, sechs Umgliederungen sowie drei Namensänderungen von Gemeinden. Von den entstandenen Gemeinden existieren heute noch elf, die anderen wurden durch spätere Gebietsänderungen aufgelöst. Eine Besonderheit stellt die Aufteilung der Gemeinde Knappensee auf die Gemeinden Lohsa und Königswartha dar. Rechtlich gesehen wurde diese zuerst aufgelöst, die Ortsteile dann zwischen den aufnehmenden Gemeinden aufgeteilt.

LegendeBearbeiten

  • Datum: juristisches Wirkungsdatum der Gebietsänderung
  • Gemeinde vor der Änderung: Gemeinde vor der Gebietsänderung
  • Gebietsänderung: Art der Gebietsänderung
  • Gemeinde nach der Änderung: Gemeinde nach der Gebietsänderung
  • Landkreis: Landkreis der Gemeinde nach der Gebietsänderung

Die Sortierung erfolgt chronologisch: Datum, kreisfreie Städte, Landkreise, aufnehmende oder neu gebildete Gemeinde. Heute noch bestehende Gemeinden sind farbig unterlegt.

Liste der GebietsänderungenBearbeiten

Datum Gemeinde vor Änderung Gebietsänderung Gemeinde nach Änderung Landkreis
01.01.2005 Wiesa Namensänderung zu Thermalbad Wiesenbad Annaberg
01.01.2005 Scharfenstein Eingliederung nach Drebach Mittlerer Erzgebirgskreis
01.01.2005 Grünhain Eingliederung nach Beierfeld Aue-Schwarzenberg
01.01.2005 Beierfeld Namensänderung zu Grünhain-Beierfeld Aue-Schwarzenberg
01.01.2005 Schlegel Eingliederung nach Hirschfelde Löbau-Zittau
01.01.2005 Knappensee
1.557,55 Hektar mit 1.634 Einwohnern (Ortsteile Groß Särchen, Koblenz)
Umgliederung nach Lohsa Kamenz
01.01.2005 Knappensee
576,15 Hektar mit 407 Einwohnern (Ortsteil Wartha)
Umgliederung nach Königswartha Bautzen
18.01.2005 Schlema Namensänderung zu Bad Schlema Aue-Schwarzenberg
12.05.2005 Leipzig
0,49 Hektar
Umgliederung nach Rackwitz Delitzsch
28.05.2005 Leipzig
0,31 Hektar
Umgliederung nach Schkeuditz Delitzsch
01.07.2005 Erlabrunn
mit Steinheidel
Eingliederung nach Breitenbrunn/Erzgeb. Aue-Schwarzenberg
01.07.2005 Zeithain
75 Einwohner
Umgliederung nach Glaubitz Riesa-Großenhain
07.10.2005 Weißwasser/Oberlausitz
30 Hektar
Umgliederung nach Groß Düben Niederschlesischer Oberlausitzkreis

QuelleBearbeiten