Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2004

Gebietsänderungen in Sachsen zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2004

Die Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2004 enthält Änderungen an Gemeindegebieten des Freistaats Sachsen in der Zeit vom 1. Januar 2004 bis zum 31. Dezember 2004. Dazu zählen unter anderem Zusammenschlüsse und Trennungen von Gemeinden, Eingliederungen von Gemeinden in eine andere, Änderungen des Gemeindenamens und Umgliederungen von Teilen einer Gemeinde in eine andere.

In Sachsen kam es im Jahr 2004 zu zwölf Gemeindegebietsänderungen, davon sechs Eingliederungen und sechs Umgliederungen von Gemeinden. In zehn der zwölf Fälle besteht die Gemeinde nach Änderung noch, die anderen wurden durch spätere Gebietsänderungen aufgelöst.

LegendeBearbeiten

  • Datum: juristisches Wirkungsdatum der Gebietsänderung
  • Gemeinde vor der Änderung: Gemeinde vor der Gebietsänderung
  • Gebietsänderung: Art der Gebietsänderung
  • Gemeinde nach der Änderung: Gemeinde nach der Gebietsänderung
  • Landkreis: Landkreis der Gemeinde nach der Gebietsänderung

Die Sortierung erfolgt chronologisch: Datum, kreisfreie Städte, Landkreise, aufnehmende oder neu gebildete Gemeinde. Heute noch bestehende Gemeinden sind farbig unterlegt.

Liste der GebietsänderungenBearbeiten

Datum Gemeinde vor Änderung Gebietsänderung Gemeinde nach Änderung Landkreis
01.01.2004 Schneeberg
0,1 Hektar
Umgliederung nach Zschorlau Aue-Schwarzenberg
01.01.2004 Bärenstein Eingliederung nach Altenberg Weißeritzkreis
01.01.2004 Gersdorf
mit Kieselbach, Langenau, Neudörfchen, Schönerstädt, Seifersdorf
Eingliederung nach Hartha Döbeln
01.01.2004 Wyhratal
mit Neukirchen, Wyhra, Zedtlitz, Thräna
Eingliederung nach Borna Leipziger Land
01.01.2004 Thümmlitzwalde
19,04 Hektar
Umgliederung nach Großbothen Muldentalkreis
01.03.2004 Döbernitz
mit Beerendorf, Beerendorf-Ost, Brodau, Selben, Zschepen
Eingliederung nach Delitzsch Delitzsch
01.03.2004 Zschortau
mit Biesen, Brodenaundorf, Kreuma, Lemsel
Eingliederung nach Rackwitz Delitzsch
05.03.2004 Börnichen/Erzgeb.
1,56 Hektar
Umgliederung nach Lengefeld Mittlerer Erzgebirgskreis
Lengefeld
1,63 Hektar
Börnichen/Erzgeb.
05.03.2004 Börnichen/Erzgeb.
31,49 Hektar
Umgliederung nach Grünhainichen Mittlerer Erzgebirgskreis
Grünhainichen
40,57 Hektar
Börnichen/Erzgeb.
20.08.2004 Elsterheide
5,24 Hektar
Umgliederung nach Lohsa Kamenz
20.08.2004 Wittichenau
6,38 Hektar
Umgliederung nach Lohsa Kamenz
01.10.2004 Heuersdorf Eingliederung nach Regis-Breitingen Leipziger Land

QuelleBearbeiten