Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2015

Wikimedia-Liste

Die Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2015 enthält Änderungen an Gemeindegebieten des Freistaats Sachsen in der Zeit vom 1. Januar 2015 bis zum 31. Dezember 2015. Dazu zählen unter anderem Zusammenschlüsse und Trennungen von Gemeinden, Eingliederungen von Gemeinden in eine andere, Änderungen des Gemeindenamens und Umgliederungen von Teilen einer Gemeinde in eine andere.

In Sachsen kam es im Jahr 2015 zu sieben Gemeindegebietsänderungen, davon zwei Eingliederungen, zwei Umgliederungen und drei Namensänderungen von Gemeinden. In sechs der sieben Fälle besteht die Gemeinde nach Änderung noch, die anderen wurden durch spätere Gebietsänderungen aufgelöst.

LegendeBearbeiten

  • Datum: juristisches Wirkungsdatum der Gebietsänderung
  • Gemeinde vor der Änderung: Gemeinde vor der Gebietsänderung
  • Gebietsänderung: Art der Gebietsänderung
  • Gemeinde nach der Änderung: Gemeinde nach der Gebietsänderung
  • Landkreis: Landkreis der Gemeinde nach der Gebietsänderung

Die Sortierung erfolgt chronologisch: Datum, kreisfreie Städte, Landkreise, aufnehmende oder neu gebildete Gemeinde. Heute noch bestehende Gemeinden sind farbig unterlegt.

Liste der GebietsänderungenBearbeiten

Datum Gemeinde vor Änderung Gebietsänderung Gemeinde nach Änderung Landkreis
01.01.2015 Borstendorf
mit Floßmühle
Eingliederung nach Grünhainichen Erzgebirgskreis
01.04.2015 Weißwasser/O.L.
0,24 Hektar
Umgliederung nach Groß Düben Görlitz
01.04.2015 Ohorn
1,92 Hektar
Umgliederung nach Bretnig-Hauswalde Bautzen
01.08.2015 Espenhain
mit Mölbis, Oelzschau, Pötzschau
Eingliederung nach Rötha Leipzig
01.10.2015 Freiberg Namensänderung zu Freiberg, Universitätsstadt Mittelsachsen
01.10.2015 Mittweida Namensänderung zu Mittweida, Hochschulstadt Mittelsachsen
01.11.2015 Grünbach, Höhenluftkurort Namensänderung zu Grünbach Vogtlandkreis

QuelleBearbeiten