Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2000

Gebietsänderungen in Sachsen zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2000

Die Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2000 enthält Änderungen an Gemeindegebieten des Freistaats Sachsen in der Zeit vom 1. Januar 2000 bis zum 31. Dezember 2000. Dazu zählen unter anderem Zusammenschlüsse und Trennungen von Gemeinden, Eingliederungen von Gemeinden in eine andere, Änderungen des Gemeindenamens und Umgliederungen von Teilen einer Gemeinde in eine andere.

In Sachsen kam es im Jahr 2000 zu zehn Gemeindegebietsänderungen, davon eine Eingliederung, sechs Umgliederungen, zwei Namensänderungen sowie ein Zusammenschluss von Gemeinden. In acht der zehn Fälle besteht die Gemeinde nach Änderung noch, die anderen wurden durch spätere Gebietsänderungen aufgelöst. Besonderheiten des Jahres 2000 sind die Rückgängigmachungen der Eingemeindungen von Eulowitz und Heuersdorf vom 1. Januar 1999 sowie die Aufteilung der Gemeinde Bienitz auf die kreisfreie Stadt Leipzig sowie die Städte Schkeuditz und Markranstädt, die sich in unterschiedlichen Kreisen befinden.

LegendeBearbeiten

  • Datum: juristisches Wirkungsdatum der Gebietsänderung
  • Gemeinde vor der Änderung: Gemeinde vor der Gebietsänderung
  • Gebietsänderung: Art der Gebietsänderung
  • Gemeinde nach der Änderung: Gemeinde nach der Gebietsänderung
  • Landkreis: Landkreis der Gemeinde nach der Gebietsänderung

Die Sortierung erfolgt chronologisch: Datum, kreisfreie Städte, Landkreise, aufnehmende oder neu gebildete Gemeinde. Heute noch bestehende Gemeinden sind farbig unterlegt.

Liste der GebietsänderungenBearbeiten

Datum Gemeinde vor Änderung Gebietsänderung Gemeinde nach Änderung Landkreis
01.01.2000 Wolkenburg-Kaufungen
mit Dürrengerbisdorf, Kaufungen, Uhlsdorf, Wolkenburg/Mulde
Eingliederung nach Limbach-Oberfrohna Chemnitzer Land
01.01.2000 Großpostwitz/O.L.
183,94 Hektar mit 361 Einwohnern (Ortsteile Eulowitz, Obereulowitz)
Umgliederung nach Eulowitz Bautzen
01.01.2000 Bienitz Auflösung
Bienitz
709,02 Hektar mit 4.340 Einwohnern (Ortsteile Burghausen, Rückmarsdorf)
Umgliederung nach Leipzig
Bienitz
1.477,29 Hektar mit 1.569 Einwohnern (Ortsteile Dölzig, Kleinliebenau)
Umgliederung nach Schkeuditz Delitzsch
Bienitz
226,29 Hektar mit 67 Einwohnern (Ortsteil Priesteblich)
Umgliederung nach Markranstädt Leipziger Land
26.01.2000 Taura b. Burgstädt Namensänderung zu Taura Mittweida
14.06.2000 Auerbach/Vogtl.
0,12 Hektar
Umgliederung nach Ellefeld Vogtlandkreis
01.08.2000 Mohorn
mit Grund, Herzogswalde,
Wilsdruff
mit Birkenhain, Blankenstein, Helbigsdorf, Kaufbach, Limbach, Grumbach
Zusammenschluss zu Wilsdruff Weißeritzkreis
11.09.2000 Auerswalde Namensänderung zu Lichtenau Mittweida
01.10.2000 Regis-Breitingen
761,29 Hektar mit 220 Einwohnern (Ortsteil Heuersdorf)
Umgliederung nach Heuersdorf Leipziger Land
11.11.2000 Auerbach/Vogtl.
2,48 Hektar
Umgliederung nach Rodewisch Vogtlandkreis
23.11.2000 Leubsdorf
0,23 Hektar
Umgliederung nach Augustusburg Freiberg

QuelleBearbeiten