Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2008

Gebietsänderungen in Sachsen zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2008

Die Liste der Gebietsänderungen in Sachsen 2008 enthält Änderungen an Gemeindegebieten des Freistaats Sachsen in der Zeit vom 1. Januar 2008 bis zum 31. Dezember 2008. Dazu zählen unter anderem Zusammenschlüsse und Trennungen von Gemeinden, Eingliederungen von Gemeinden in eine andere, Änderungen des Gemeindenamens und Umgliederungen von Teilen einer Gemeinde in eine andere.

In Sachsen kam es im Jahr 2008 zu 13 Gemeindegebietsänderungen, davon drei Eingliederungen, sieben Umgliederungen sowie drei Zusammenschlüsse von Gemeinden. In 12 der 13 Fälle besteht die Gemeinde nach Änderung noch, die anderen wurden durch spätere Gebietsänderungen aufgelöst. In das Jahr 2008 fiel zudem die Zweite sächsische Kreisgebietsreform, bei der zum 1. August 2008 die Anzahl der Landkreise von 22 auf 10 und die Anzahl der kreisfreien Städte von 7 auf 3 reduziert wurde.

LegendeBearbeiten

  • Datum: juristisches Wirkungsdatum der Gebietsänderung
  • Gemeinde vor der Änderung: Gemeinde vor der Gebietsänderung
  • Gebietsänderung: Art der Gebietsänderung
  • Gemeinde nach der Änderung: Gemeinde nach der Gebietsänderung
  • Landkreis: Landkreis der Gemeinde nach der Gebietsänderung

Die Sortierung erfolgt chronologisch: Datum, kreisfreie Städte, Landkreise, aufnehmende oder neu gebildete Gemeinde. Heute noch bestehende Gemeinden sind farbig unterlegt. Sind die Wirkungsdaten vor dem 1. August 2008 festgelegt, wird der Landkreis vor der Kreisneugliederung angegeben, ansonsten der neu entstandene Landkreis.

Liste der GebietsänderungenBearbeiten

Datum Gemeinde vor Änderung Gebietsänderung Gemeinde nach Änderung Landkreis
01.01.2008 Oberlungwitz
0,4148 Hektar
Umgliederung nach Hohenstein-Ernstthal Chemnitzer Land
01.01.2008 Hohenstein-Ernstthal
0,4177 Hektar
Umgliederung nach Oberlungwitz Chemnitzer Land
01.01.2008 Pöhla Eingliederung nach Schwarzenberg/Erzgeb. Aue-Schwarzenberg
01.01.2008 Markersbach,
Raschau
mit Langenberg
Zusammenschluss zu Raschau-Markersbach Aue-Schwarzenberg
01.01.2008 Friedersdorf
mit Neufriedersdorf
Eingliederung nach Neusalza-Spremberg Löbau-Zittau
01.01.2008 Laußnitz
0,4074 Hektar
Umgliederung nach Ottendorf-Okrilla Kamenz
02.01.2008 Glashütte
mit Bärenhecke, Börnchen, Dittersdorf, Johnsbach, Luchau, Neudörfel, Rückenhain, Schlottwitz,
Reinhardtsgrimma
mit Cunnersdorf, Hausdorf, Hermsdorf, Hirschbach, Niederfrauendorf, Oberfrauendorf
Zusammenschluss zu Glashütte Weißeritzkreis
01.04.2008 Lobstädt
mit Großzössen, Kahnsdorf
Eingliederung nach Neukieritzsch Leipziger Land
01.07.2008 Striegistal
mit Berbersdorf, Goßberg, Kaltofen, Mobendorf, Pappendorf, Schmalbach,
Tiefenbach
mit Arnsdorf, Böhringen, Dittersdorf, Etzdorf, Gersdorf, Kummersheim, Marbach, Naundorf
Zusammenschluss zu Striegistal Mittweida
01.08.2008 Kreisneugliederung
22 Landkreise, 7 kreisfreie Städte → 10 Landkreise, 3 kreisfreie Städte
01.08.2008 Roßwein
16,0691 Hektar
Umgliederung nach Mochau Mittelsachsen
01.08.2008 Mochau
17,9999 Hektar
Umgliederung nach Roßwein Mittelsachsen
04.10.2008 Riesa
0,6899 Hektar
Umgliederung nach Hirschstein Meißen
04.10.2008 Hirschstein
0,5791 Hektar
Umgliederung nach Riesa Meißen

QuelleBearbeiten