Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Bernburg

Landtagswahlkreis in Sachsen-Anhalt, Deutschland

Der Landtagswahlkreis Bernburg (Wahlkreis 21) ist ein Landtagswahlkreis in Sachsen-Anhalt. Der Wahlkreis umfasst derzeit vom Salzlandkreis die Gemeinden Stadt Alsleben (Saale), Stadt Bernburg (Saale), Giersleben, Stadt Güsten, Ilberstedt, Stadt Nienburg (Saale) und Plötzkau.[1]

Wahlkreis 21: Bernburg
Staat Deutschland
Bundesland Sachsen-Anhalt
Wahlkreisnummer 21
Wahlbeteiligung 58,6 %
Wahldatum 13. März 2016
Wahlkreisabgeordneter
Name
Sarah Sauermann
Partei AfD
Stimmanteil 30,8 %

Inhaltsverzeichnis

Wahl 2016Bearbeiten

Landtagswahl 2016 – Zweitstimmen
 %
30
20
10
0
29,2 %
27,1 %
16,5 %
9,6 %
5,8 %
3,7 %
2,2 %
6 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2011
 %p
 30
 25
 20
 15
 10
   5
   0
  -5
-10
-15
-3,5 %p
+27,1 %p
-9,2 %p
-11,9 %p
+1,9 %p
-1,6 %p
-3,1 %p
+0,5 %p

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2016 waren 42.758 Einwohner wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,6 %. Sarah Sauermann gewann das Direktmandat für die Alternative für Deutschland.[2][3]

Bewerber Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Sarah Sauermann AfD 30,8 27,1
Jürgen Weigelt CDU 28,0 29,2
Birke Bull LINKE 18,6 16,5
Hagen Neugebauer SPD 12,6 9,6
Katja Raab FDP 6,4 5,8
Anton Spitz GRÜNE 3,4 3,7
NPD 2,2
Tierschutzpartei 1,6
Freie Wähler 1,2
Tierschutzallianz 1,0
ALFA 0,9
MG 0,4
Die PARTEI 0,4
FBM 0,3
DIE RECHTE 0,2

Wahl 2011Bearbeiten

Landtagswahl 2011 – Zweitstimmen
 %
40
30
20
10
0
32,7 %
25,7 %
21,5 %
5,3 %
5,3 %
3,9 %
2,0 %
1,5 %
2,1 %

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2011 waren 45.978 Einwohner wahlberechtigt; die Wahlbeteiligung lag bei 47,7 %. Jürgen Weigelt gewann das Direktmandat für die CDU.[4]

Bewerber Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Jürgen Weigelt CDU 35,4 32,7
Birke Bull LINKE 27,6 25,7
Peter Eckert SPD 20,4 21,5
FDP 3,9
Erich Buhmann GRÜNE 5,9 5,3
Karin Brandt Freie Wähler 5,5 2,0
KPD 0,2
MLPD 0,3
Philipp Valenta NPD 5,3 5,3
ödp 0,1
Tierschutzpartei 1,5
PIRATEN 1,1
SPV 0,3

Wahl 2006Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006 traten folgende Kandidaten an:[5]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Jürgen Weigelt CDU 32,0 %
Birke Bull LINKE 26,4 %
Markus Bauer SPD 30,3 %
Danny Meyer FDP 6,8 %
Hans Strecker GRÜNE 3,5 %
Rainer Telle Off D-STATT-DSU 1,0 %
Wahlberechtigte: 42.575 Einwohner
Wahlbeteiligung: 41,4 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, Landtagswahl 2011
  2. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt: Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 13. März 2016. In: www.statistik.sachsen-anhalt.de. Abgerufen am 20. April 2016.
  3. Wahlkreis 21 : Desaster für die Etablierten – AfD holt Direktmandat. In: Mitteldeutsche Zeitung. Abgerufen am 20. April 2016.
  4. Landtagswahlkreis 21 Bernburg, Ergebnis 2011, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 2. Mai 2011.
  5. Landtagswahlkreis 21 Bernburg, Ergebnis 2006, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 2. Mai 2011.