Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Magdeburg III

Landtagswahlkreis in Sachsen-Anhalt, Deutschland

Der Wahlkreis Magdeburg III (Wahlkreis 12) ist ein Landtagswahlkreis in Sachsen-Anhalt. Der Wahlkreis umfasst derzeit von der Kreisfreien Stadt Magdeburg die Stadtteile Alt Olvenstedt, Diesdorf, Großer Silberberg, Neu Olvenstedt, Nordwest, Stadtfeld West, Sudenburg.

Wahlkreis 12: Magdeburg III
Staat Deutschland
Bundesland Sachsen-Anhalt
Wahlkreisnummer 12
Wahlbeteiligung 61,7 %
Wahldatum 13. März 2016
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Partei CDU
Stimmanteil 30,1 %

WahlergebnisseBearbeiten

Wahl 2016Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2016 waren 45.613 Einwohner wahlberechtigt; die Wahlbeteiligung lag bei 61,7 %. Florian Philipp gewann das Direktmandat für die CDU.[1]

Landtagswahl 2016 – Zweitstimmen
 %
40
30
20
10
0
30,9 %
18,7 %
16,7 %
11,7 %
6,7 %
4,4 %
2,5 %
2,1 %
1,4 %
4,8 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2011
 %p
 20
 18
 16
 14
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-14
-0,4 %p
+18,7 %p
-6,6 %p
-12,1 %p
-2,4 %p
+1,4 %p
+1,3 %p
+0,2 %p
-2,2 %p
+2,0 %p
Bewerber Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Florian Philipp CDU 30,1 30,9
Jan Schmidt AfD 20,9 18,7
Oliver Müller LINKE 19,0 16,7
Christian Hausmann SPD 14,6 11,7
Gisela Graf GRÜNE 5,7 6,7
Sandro Dadaczynski FDP 3,9 4,4
Andreas Strehlow Freie Wähler 3,4 2,5
Bernhard Welke MG 2,5 1,4
Tierschutzpartei 2,1
NPD 1,4
Tierschutzallianz 1,2
Die PARTEI 0,7
DIE RECHTE 0,3
FBM 0,2

Wahl 2011Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2011 waren 47.292 Einwohner wahlberechtigt; die Wahlbeteiligung lag bei 55,8 %. Wigbert Schwenke gewann das Direktmandat für die CDU.[2]

Bewerber Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Wigbert Schwenke CDU 31,6 31,3
Oliver Müller Die Linke 24,4 23,3
Christian Hausmann SPD 26,1 23,8
Claudia Fund FDP 2,7 3,0
Jürgen Canehl GRÜNE 8,4 9,1
Torsten Ferchland Freie Wähler 2,6 1,2
Matthias Gärtner NPD 3,6 3,6
Tierschutzpartei 1,9
Piraten 1,8
SPV 0,3
KPD 0,1
Rita Renner MLPD 0,7 0,4
ödp 0,2

Wahl 2006Bearbeiten

 

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006 traten folgende Kandidaten an:[3]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Wigbert Schwenke CDU 32,3 %
Oliver Müller Die Linke 25,1 %
Thomas Wiebe SPD 27,7 %
Carola Kaufmann FDP 5,6 %
Sören Herbst GRÜNE 5,2 %
Jürgen Hallwaß AGFG 1,5 %
Rita Renner MLPD 0,8 %
Hans-Werner Götze Off D-STATT-DSU 0,5 %
Klaus Buchner GUT 1,3 %
Wahlberechtigte: 48.101 Einwohner
Wahlbeteiligung: 46,1 %

Wahl 2002Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2002 hatte der Wahlkreis die Wahlkreisnummer 12. Jürgen Scharf gewann nach 1990 wieder das Direktmandat für die CDU. Wolfgang Ernst von der SPD, Wahlkreisgewinner von 1998, verlor 20 % an Erststimmen. Es traten folgende Kandidaten an:[4]

Name Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Jürgen Scharf CDU 30,8 33,7
Regina Frömert PDS 20,4 20,0
Wolfgang Ernst SPD 21,8 22,3
Karl-Heinz Paqué FDP 20,9 16,0
Max Brates GRÜNE 03,0 03,3
Astrid Wacker Schill 02,1 02,3
Peter Lackner Einzelbewerber 00,9 -
Andere Parteien 02,4
Wahlberechtigte: 43.284 Einwohner
Wahlbeteiligung: 62,8 %

Wahl 1998Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1998 hatte der Wahlkreis die Wahlkreisnummer 12. Wolfgang Ernst gewann wiederum das Direktmandat für die SPD und gewann 10 % an Erststimmen hinzu. Es traten folgende Kandidaten an:[5]

Name Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Jürgen Scharf CDU 19,5 26,3
Regina Frömert PDS 24,8 21,1
Wolfgang Ernst SPD 42,0 38,4
Ilona Kühne FDP 04,3 03,3
Norbert Doktor GRÜNE 05,2 06,2
- DVU - 09,1
Andere Parteien 02,3
Wahlberechtigte: 44.744 Einwohner
Wahlbeteiligung: 73,7 %

Wahl 1994Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1994 hatte der Wahlkreis die Wahlkreisnummer 12. Wolfgang Ernst gewann das Direktmandat für die SPD. Damit verlor die CDU ihr Direktmandat. Der CDU-Kandidat Jürgen Scharf, der 1990 das Direktmandat errungen hatte, erhielt diesmal nur die drittmeisten Stimmen. Es traten folgende Kandidaten an:[6]

Name Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Jürgen Scharf CDU 24,3 26,3
Regina Frömert PDS 26,9 26,2
Wolfgang Ernst SPD 32,0 35,8
Ilona Kühne FDP 03,3 02,0
Hans-Jochen Tschiche GRÜNE 13,5 07,4
Andere Parteien 02,2
Wahlberechtigte: 48.279 Einwohner
Wahlbeteiligung: 58,6 %

Wahl 1990Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1990 hatte der Wahlkreis die Wahlkreisnummer 14. Jürgen Scharf gewann das Direktmandat für die CDU. Es traten folgende Kandidaten an:[7]

Name Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Jürgen Scharf CDU 32,5 31,2
Hans-Joachim Grigoleit PDS 16,9 16,8
Wolfgang Ernst SPD 30,2 32,5
Ilona Kühne FDP 7,6 8,5
Hans-Jochen Tschiche Grüne Liste/Neues Forum 5,2 8,3
Christel Lindemann DFD 1,4 0,8
Alfons Briza DSU 1,0 0,9
Andere Parteien 1,0
Wahlberechtigte: 47.514 Einwohner
Wahlbeteiligung: 66,8 %

Bisherige AbgeordneteBearbeiten

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Magdeburg III waren:

Jahr Name Partei Anteil der Direktstimmen
2016 Florian Philipp CDU 30,1 %
2011 Wigbert Schwenke CDU 31,6 %
2006 Wigbert Schwenke CDU 32,3 %
2002 Jürgen Scharf CDU 32,8 %
1998 Wolfgang Ernst SPD 42,0 %
1994 Wolfgang Ernst SPD 32,0 %
1990 Jürgen Scharf CDU 32,5 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, Wahlergebnisse. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 12. April 2016; abgerufen am 19. April 2016.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.statistik.sachsen-anhalt.de
  2. Landtagswahlkreis 12 Magdeburg III, Ergebnis 2011, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 30. April 2011.
  3. Landtagswahlkreis 12 Magdeburg III, Ergebnis 2006, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 30. April 2011.
  4. Landtagswahlkreis 12 Magdeburg III, Ergebnis 2002, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 29. Januar 2018.
  5. Landtagswahlkreis 12 Magdeburg III, Ergebnis 1998, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 29. Januar 2018.
  6. Landtagswahlkreis 12 Magdeburg III, Ergebnis 1994, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 29. Januar 2018.
  7. Landtagswahlkreis 14 Magdeburg III, Ergebnis 1990, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 29. Januar 2018.