Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Basketballspieler
Kris Dunn
Spielerinformationen
Voller Name Kristofer Michael Dunn
Spitzname Kris
Geburtstag 18. März 1994
Geburtsort New London, Vereinigte Staaten
Größe 193 cm
Gewicht 100 kg
Position Point Guard
College Providence
NBA Draft 2016, 5. Pick, Minnesota Timberwolves
Vereinsinformationen
Verein Chicago Bulls
Liga NBA
Vereine als Aktiver
2016–2017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minnesota Timberwolves
Seit 0 2017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Bulls

Kristofer Michael "Kris" Dunn (* 18. März 1994 in New London, Connecticut) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der aktuell für die Chicago Bulls in der NBA spielt.

Inhaltsverzeichnis

Jugend und CollegeBearbeiten

Dunn wuchs in schwierigen Verhältnissen auf. Seine Mutter verließ Dunns Vater John Seldon sehr früh. Als diese später ins Gefängnis musste, waren Kris Dunn und sein älterer Bruder John auf sich allein gestellt. Erst Jahre später fand Seldon seine beiden Söhne wieder, um die er sich seitdem kümmerte.[1] Dunn spielte vier Jahre für das Providence College. Aufgrund einer schweren Schulterverletzung absolvierte er in seinem zweiten Collegejahr nur vier Spiele, womit diese Saison als Redshirt gewertet wurde.[2] In seinem dritten Collegejahr gelang Dunn der Durchbruch und er erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter als bester Spieler und Verteidiger seiner Conference. Obwohl er das Interesse vieler NBA-Team weckte, entschloss sich Dunn für ein weiteres Collegejahr. Erneut gewann er die wichtigsten Auszeichnungen seiner Conference und schloss ebenso sein Studium ab. Er entschloss sich zum NBA Draft anzumelden.

NBABearbeiten

Minnesota Timberwolves (2016–2017)Bearbeiten

Beim NBA-Draft 2016 wurde Dunn an 5. Stelle von den Minnesota Timberwolves ausgewählt.[3] Am 26. Oktober erzielte er in seinem ersten NBA-Spiel gegen die Memphis Grizzlies acht Punkte von der Bank. Insgesamt kam Dunn in seiner Rookie-Saison bei einer durchschnittlichen Einsatzzeit von 17 Minuten auf 3,8 Punkte pro Spiel.

Chicago Bulls (seit 2017)Bearbeiten

Am 22. Juni 2017 wurde Kris Dunn während des NBA Drafts zusammen mit Zach LaVine und den Draftrechten an Lauri Markkanen zu den Chicago Bulls für Jimmy Butler und den Draftrechten an Justin Patton getradet.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Durch die Hölle und zurück
  2. Kris Dunn out for season
  3. Timberwolves' pick at No. 5: Kris Dunn, Providence guard
  4. Hunter Felt: NBA draft: blockbuster Jimmy Butler trade makes Wolves the big winners. In: The Guardian. 23. Juni 2017, ISSN 0261-3077 (theguardian.com [abgerufen am 23. Juni 2017]).