Julija Hatouka

weißrussische Tennisspielerin

Julija Hatouka (belarussisch Юлія Гатоўка; * 24. April 2000) ist eine belarussische Tennisspielerin.

Julija Hatouka Tennisspieler
Julija Hatouka
Julija Hatouka bei den Bad Homburg Open 2021
Nation: Belarus Belarus
Geburtstag: 24. April 2000 (21 Jahre)
Preisgeld: 118.633 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 162:78
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 187 (15. November 2021)
Aktuelle Platzierung: 192
Doppel
Karrierebilanz: 51:49
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 384 (10. Mai 2021)
Aktuelle Platzierung: 490
Letzte Aktualisierung der Infobox:
22. November 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Hatouka begann mit fünf Jahren das Tennisspielen und bevorzugt Hartplätze. Sie gewann bislang zehn Titel im Einzel und fünf im Doppel auf der ITF Women’s World Tennis Tour.

Ihr erstes Profiturnier spielte sie im Juni 2015 in Minsk. Ihren ersten Turniersieg feierte sie im Januar 2018 in Scharm asch-Schaich.

Im Jahr 2021 spielte Hatouka erstmals für die belarussische Fed-Cup-Mannschaft; ihre Fed-Cup-Bilanz weist bislang keinen Sieg bei einer Niederlage aus.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 21. Januar 2018 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Russland  Anastassija Potapowa 6:4, 4:6, 7:5
2. 9. Juni 2018 Belarus  Minsk ITF $15.000 Sand Belarus  Wlada Swerewa 4:6, 6:1, 6:0
3. 1. September 2018 Kasachstan  Almaty ITF $25.000 Sand Kasachstan  Anna Danilina 6:4, 6:71, 6:2
4. 10. November 2018 Belarus  Minsk ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Rumänien  Raluca Șerban 7:5, 7:5
5. 2. Februar 2020 Tunesien  Monastir ITF W15 Hartplatz Tschechien  Jesika Malečková 6:1, 6:2
6. 27. September 2020 Tunesien  Monastir ITF W15 Hartplatz Belarus  Shalimar Talbi 6:3, 6:2
7. 6. Dezember 2020 Tunesien  Monastir ITF W15 Hartplatz Tschechien  Linda Fruhvirtová 6:1, 5:7, 6:3
8. 7. Februar 2021 Kasachstan  Shymkent ITF W15 Hartplatz Russland  Anastassija Tichonowa 7:5, 6:2
9. 14. März 2021 Russland  Kasan ITF W25 Hartplatz (Halle) Polen  Urszula Radwańska 7:66, 4:6, 6:4
10. 24. Oktober 2021 Kasachstan  Qaraghandy ITF W25 Hartplatz (Halle) Russland  Jekaterina Kasionowa 7:5, 6:0

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 10. März 2018 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Lee Pei-chi Rumänien  Laura-Ioana Paar
Bulgarien  Julia Terziyska
4:6, 7:65, [10:8]
2. 25. Mai 2019 Israel  Jerusalem ITF W25 Hartplatz Slowakei  Tereza Mihalíková Vereinigtes Konigreich  Samantha Murray
Griechenland  Despina Papamichail
2:6, 6:4, [10:8]
3. 25. Januar 2020 Tunesien  Monastir ITF W15 Hartplatz Slowakei  Tereza Mihalíková Kasachstan  Gösäl Ainitdinowa
Kasachstan  Yekaterina Dmitrichenko
6:4, 6:2
4. 19. September 2020 Tunesien  Monastir ITF W15 Hartplatz Belarus  Hanna Kubarawa Danemark  Olivia Gram
Lettland  Darja Semenistaja
2:6, 7:5, [10:6]
5. 19. Dezember 2020 Tunesien  Monastir ITF W15 Hartplatz Polen  Weronika Falkowska Spanien  Yvonne Cavalle-Reimers
Spanien  Celia Cervino Ruiz
6:4, 7:5

WeblinksBearbeiten