Jekaterina Andrejewna Kasionowa

russische Tennisspielerin

Jekaterina Andrejewna Kasionowa (russisch Екатерина Андреевна Казионова, engl. Transkription Ekaterina Kazionova; * 13. Januar 1999) ist eine russische Tennisspielerin.

Jekaterina Kasionowa Tennisspieler
Nation: Russland Russland
Geburtstag: 13. Januar 1999 (23 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 76.503 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 179:135
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 300 (17. Januar 2022)
Aktuelle Platzierung: 301
Doppel
Karrierebilanz: 121:93
Karrieretitel: 0 WTA, 9 ITF
Höchste Platzierung: 341 (16. September 2019)
Aktuelle Platzierung: 356
Letzte Aktualisierung der Infobox:
31. Januar 2022
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Kasionowa, die am liebsten auf Hartplätzen spielt, begann im Alter von fünf Jahren mit dem Tennis. Sie gewann während ihrer Karriere bisher zwei Einzel und neun Doppeltitel auf der ITF Women’s World Tennis Tour.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 27. Oktober 2019 Norwegen  Oslo ITF W15 Hartplatz (Halle) Italien  Verena Meliss 6:3, 6:0
2. 1. März 2020 Russland  Moskau ITF W25 Hartplatz (Halle) Russland  Kamilla Rachimowa 6:4, 1:6, 7:65

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 24. September 2016 Turkei  Kirjat Gat ITF $15.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Madeleine Kobelt Israel  Vlada Katic
Turkei  Melis Sezer
7:65, 6:3
2. 1. April 2017 Turkei  Istanbul ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Russland  Jelena Rybakina Griechenland  Eleni Daniilidou
Israel  Vlada Katic
6:1, 6:3
3. 8. Juli 2017 Rumänien  Focșani ITF $15.000 Sand Rumänien  Oana Gavrilă Italien  Martina Colmegna
Rumänien  Camelia-Elena Hristea
6:2, 6:1
4. 27. Oktober 2018 Turkei  Istanbul ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Russland  Polina Monowa Kroatien  Tereza Mrdeža
Slowakei  Nina Stojanović
6:3, 6:75, [10:6]
5. 23. Februar 2019 Kasachstan  Shymkent ITF W15 Hartplatz (Halle) Russland  Anastassija Sacharowa Serbien  Tamara Čurović
Estland  Elena Malygina
7:64, 6:1
6. 3. August 2019 Finnland  Savitaipale ITF W15 Sand Russland  Ewa Garkuscha Russland  Anna Machorkina
Belarus  Sadafmoch Tolibowa
6:2, 6:3
7. 26. Oktober 2019 Norwegen  Oslo ITF W15 Hartplatz (Halle) Vereinigtes Konigreich  Anna Popescu Litauen  Iveta Dapkute
Slowakei  Ingrid Vojcinakova
3:6, 7:5, [10:5]
8. 2. November 2019 Schweden  Stockholm ITF W15 Hartplatz (Halle) Lettland  Margarita Ignatjeva Schweden  Jacqueline Cabaj Awad
Finnland  Oona Orpana
2:6, 7:65, [10:4]
9. 13. Februar 2021 Kasachstan  Schymkent ITF W15 Hartplatz (Halle) Usbekistan  Sabina Sharipova Russland  Darja Mischina
Russland  Noel Saidenowa
7:5, 2:6, [10:4]

WeblinksBearbeiten