Jekaterina Jewgenjewna Lopes

russische Tennisspielerin
(Weitergeleitet von Jekaterina Jewgenjewna Iwanowa)
Jekaterina Lopes Tennisspieler
Jekaterina Lopes
2009 bei den US Open
Nation: RusslandRussland Russland
Geburtstag: 18. Dezember 1987
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 371.100 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 315:228
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 136 (24. August 2009)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 127:137
Karrieretitel: 0 WTA, 11 ITF
Höchste Platzierung: 142 (16. Januar 2012)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Jekaterina Jewgenjewna Lopes (russisch Екатерина Евгеньевна Лопес; * 18. Dezember 1987 als Jekaterina Iwanowa in Moskau, Russische SFSR, Sowjetunion) ist eine ehemalige russische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Lopes, die Sandplätze bevorzugte, gewann fünf Turniere auf dem ITF Women’s Circuit in der Einzelkonkurrenz: 2005 in Bukarest, 2008 in Mestre, 2009 in Brünn sowie im Jahr 2014 je ein kleines Turnier auf Mallorco und auf den Azoren. Zwischen 2005 und 2009 kamen sechs ITF-Titel im Doppel hinzu, insgesamt wurden es elf.

2008 erreichte sie das Viertelfinale des WTA-Turniers in Barcelona. Lopes konnte sich 2008 erstmals für die Australian Open qualifizieren, scheiterte dort jedoch in der ersten Runde; 2010 bei den French Open erging es ihr ebenso.

Ihr letztes Match auf der Damentour spielte sie am 1. September 2014 bei einem ITF-Turnier in Moskau.

TurniersiegeBearbeiten

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
5 ITF-Einzel- und 11 ITF-Doppeltitel
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

PersönlichesBearbeiten

2013 heiratete sie ihren Trainer Andre Lopes und nahm dessen Namen an.

WeblinksBearbeiten