Iwan Derjuhin

sowjetischer Pentathlet

Iwan Kostjantynowytsch Derjuhin (ukrainisch Іван Костянтинович Дерюгін; * 25. November 1928 in Smijiw, Ukrainische SSR; † 10. Januar 1996 in Kiew, Ukraine) war ein sowjetischer Pentathlet.

Iwan Derjuhin
Medaillenspiegel

Moderner Fünfkampf

Sowjetunion Sowjetunion
Olympische Ringe Olympische Spiele
Gold Melbourne 1956 Mannschaft

KarriereBearbeiten

Derjuhin trat 1956 bei den Olympischen Spielen in Melbourne in der Einzel- und Mannschaftskonkurrenz an. Das Einzel schloss er auf dem neunten Platz ab. Mit der Mannschaft, zu der neben Derjuhin noch Igor Nowikow und Alexander Tarassow gehörten, wurde er Olympiasieger.

Mit der Mannschaft wurde er außerdem 1961 Weltmeister. Im Einzel gewann er zudem den Titel des Vizeweltmeisters.

Nach seiner Sportlerkarriere arbeitete Derjuhin als Lehrer. Seine Frau Albina war mehrere Jahre Nationaltrainerin des sowjetischen Kaders der Rhythmischen Sportgymnastik, ihre gemeinsame Tochter Iryna war mehrfache Weltmeisterin in dieser Sportart.

WeblinksBearbeiten