Hauptmenü öffnen
Das Halberg Open Air (2016)

Das Halberg Open Air (HOA, ehemals Schülerferienfest) war das größte kostenlose Open Air-Festival der Region Saar-Lor-Lux. Es fand von 1981 bis 2017 regelmäßig am letzten Schultag vor den saarländischen Sommerferien statt. Veranstalter war der Saarländische Rundfunk, insbesondere die Jugendwelle 103.7 UnserDing. Festivalgelände war die Festwiese vorm Funkhaus Halberg.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Das erste Halberg Open Air fand im Jahre 1981 statt. Damals wurde das Festival – ursprünglich unter dem Namen „Schülerferienfest“ saarlandweit bekannt – in Ermangelung einer eigenen Jugendwelle von der „Flaggschiffwelle“ SR1 ausgetragen und war nahezu das deutschlandweit einzige (Schüler-)Festival seiner Art, das ohne Eintrittskosten auskam. In den ersten beiden Jahren fand es noch nicht auf dem Halberg, sondern auf dem St. Johanner Markt in der Saarbrücker Innenstadt statt.

Nachdem man sich einige Jahre lang größtenteils regionaler Acts bedient hatte, wurden die Namen bald größer, so dass das Festival sich im Laufe der Zeit zu einer festen Größe entwickelte. Schon im zweiten Jahr kamen 8000 Schüler, und das ursprünglich als „Konzerttag“ gedachte Event wurde zum zweitägigen Festival ausgedehnt.[1]

Seit 1985 war es als bimediale Veranstaltung (Fernsehen/Rundfunk) konzipiert, so dass das Festival meist im SR-Fernsehen und in diversen Dritten Programmen entweder ganz oder in gekürzter Form zeitversetzt gesendet wurde.[2] Erst in den letzten Jahren war dieser Brauch ein wenig in Vergessenheit geraten.

1996 bekam das Schülerferienfest seinen neuen Namen, und seit 2000 obliegt das Patronat dem (damals neu gegründeten) Jugendradio 103.7 UnserDing.

Auch das Halberg Open Air hatte unter anderem unter dem teilweisen Wegfall des Finanzausgleichs zwischen den ARD-Sendern zu leiden: Seit 2006 dauerte das Festival nur noch einen Tag. Mit der Ankunft von Christian Langhorst als Programmchef von 103.7 UnserDing und SR1 im Jahr 2006 begann sich die Bandauswahl, die traditionell zu einem großen Anteil aus dem aktuellen Chart-Pop bestand, zu einem internationaleren Line-Up hin zu verändern.

Am 2. Mai 2017 verkündete der Intendant des Saarländischen Rundfunks, dass die Veranstaltung im Zuge eines Zehn-Punkte-Spar-Programms auf Grund der geringeren zu erwartenden Einnahmen aus dem Rundfunkbeitrag am 30. Juni 2017 zum letzten Mal stattfindet.[3][4]

Am 22. Juni 2018 fand eine Nachfolgeveranstaltung namens SR Ferien Open Air in St. Wendel statt. Im alten Bosenbachstadion waren bei rund 10.000 Zuschauern Musiker wie Genetikk, Joris, Lukas Rieger und Nico Santos zu erleben.[5]

Vergangene Line-Ups beim Halberg Open Air / SchülerferienfestBearbeiten

 
Benny & The Jets (2008)

Um der Geschichte des Halberg Open Air gerecht zu werden, hier zu jedem Jahrgang einige Auszüge:[6][7]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Halberg Open Air – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten