Georgia Brescia

italienische Tennisspielerin

Georgia Brescia (* 8. Februar 1996 in Castelnuovo di Garfagnana) ist eine ehemalige italienische Tennisspielerin.

Georgia Brescia Tennisspieler
Georgia Brescia
2017 US Open Tennis - Qualifikationsrunden
Nation: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 8. Februar 1996 (25 Jahre)
Rücktritt: 2020
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Gonzalo Vitale
Preisgeld: 117.420 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 212:136
Karrieretitel: 0 WTA, 9 ITF
Höchste Platzierung: 184 (23. Oktober 2017)
Aktuelle Platzierung: 1200
Doppel
Karrierebilanz: 85:82
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 293 (23. Oktober 2017)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Brescia, die laut ITF-Profil Hartplätze bevorzugt, spielt hauptsächlich auf der ITF Women’s World Tennis Tour. Dort gewann sie bislang neun Einzel- und fünf Doppeltitel.

2020 beendete sie ihre Karriere.[1]

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 28. September 2014 Italien  Santa Margherita di Pula ITF $10.000 Sand Australien  Alexandra Nancarrow 6:3, 6:3
2. 5. April 2015 Italien  Santa Margherita di Pula ITF $10.000 Sand Italien  Alice Balducci 6:3, 3:6, 6:4
3. 29. August 2015 Schweiz  Caslano ITF $10.000 Sand Niederlande  Eva Wacanno 6:4, 6:1
4. 6. September 2015 Italien  Duino-Aurisina ITF $10.000 Sand Ungarn  Vanda Lukács 3:6, 7:64, 6:1
5. 13. Dezember 2015 Italien  St. Ulrich ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Liechtenstein  Kathinka von Deichmann 6:4, 4:6, 6:3
6. 21. August 2016 Niederlande  Oldenzaal ITF $10.000 Sand Vereinigte Staaten  Chiara Scholl 6:2, 3:6, 6:4
7. 27. August 2016 Schweiz  Caslano ITF $10.000 Sand Italien  Cristiana Ferrando 6:4, 3:1 Aufgabe
8. 16. April 2017 Italien  Santa Margherita di Pula ITF $25.000 Sand Vereinigte Staaten  Bernarda Pera 6:1, 6:2
9. 25. Juni 2017 Schweiz  Lenzerheide ITF $25.000 Sand Schweiz  Simona Waltert 0:6, 6:4, 7:61

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 19. September 2014 Italien  Santa Margherita di Pula ITF $10.000 Sand Italien  Alice Balducci Belgien  Marie Benoît
Belgien  Kimberley Zimmermann
3:6, 6:0, [10:5]
2. 2. November 2014 Italien  Santa Margherita di Pula ITF $10.000 Sand Schweiz  Lisa Sabino Frankreich  Camille Cheli
Italien  Marcella Cucca
6:4, 6:3
3. 9. November 2014 Italien  Santa Margherita di Pula ITF $10.000 Sand Italien  Martina Caregaro Schweiz  Lisa Sabino
Deutschland  Anne Schäfer
3:6, 6:4, [10:6]
4. 19. März 2016 Tunesien  Hammamet ITF $10.000 Sand Griechenland  Despina Papamichail Italien  Alice Balducci
Italien  Claudia Giovine
4:6, 6:2, [10:7]
5. 30. Juli 2016 Finnland  Savitaipale ITF $10.000 Sand Russland  Ksenija Bekker Niederlande  Chayenne Ewijk
Niederlande  Rosalie van der Hoek
4:6, 6:4, [10:5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. La nuova vita di Georgia Brescia: "Ho smesso di Giocare, Un’ansia Continua". In: tennisitaliano.it. 1. Januar 2021, abgerufen am 19. März 2021 (italienisch).