For All Mankind

US-amerikanische Dramaserie

For All Mankind (englisch für Für die ganze Menschheit) ist eine US-amerikanische Dramaserie, die am 1. November 2019 auf Apple TV+ Premiere hatte. Die deutschsprachige Version startete am selben Tag.[1] Der Start der bereits frühzeitig angekündigten zweiten Staffel wurde zwischenzeitig auf den 19. Februar 2021 datiert.[2] Eine dritte Staffel wurde noch vor dem Start der zweiten Staffel in Auftrag gegeben.[3]

Fernsehserie
Deutscher TitelFor All Mankind
OriginaltitelFor All Mankind
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2019
Produktions-
unternehmen
Tall Ship Productions,
Sony Pictures Television
Episoden 12+ in 2+ Staffeln (Liste)
Genre Alternativ­welt­geschichte, Drama, Science-Fiction
Idee Ronald D. Moore,
Matt Wolpert,
Ben Nedivi
Produktion Ronald D. Moore,
Seth Gordon
Musik Jeff Russo
Erstveröffentlichung 1. November 2019 auf Apple TV+
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
1. November 2019 auf Apple TV+
Besetzung
Synchronisation

HandlungBearbeiten

In einer Alternativwelt betritt der sowjetische Kosmonaut Alexei Leonow als erster Mensch den Mond – einen Monat vor Neil Armstrong mit dem Flug der Apollo 11. Nach einer kurzen Phase der Resignation beschließt die NASA den Wettlauf zum Mond weiter zu führen und erweitert das Apollo-Programm auf den Bau einer Mondstation.

Besetzung und SynchronisationBearbeiten

Die deutschsprachige Synchronisation übernimmt die Film- & Fernseh-Synchron, durch die Dialogbücher und unter der Dialogregie von Christian Weygand und Hubertus von Lerchenfeld. Daniel Schlauch schrieb auch an den Dialogbüchern mit.[4]

Haupt- und NebenrollenBearbeiten

Rolle Schauspieler Hauptrolle
(Folgen)
Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Capt. Edward Baldwin Joel Kinnaman 1.01– Stefan Günther
Gordon „Gordo“ Stevens Michael Dorman 1.01– Pascal Fligg
Margo Madison Wrenn Schmidt 1.01– Melanie Manstein
Tracy Stevens Sarah Jones 1.01– Shandra Schadt
Karen Baldwin Shantel VanSanten 1.01– Natascha Geisler
Ellen Waverly Jodi Balfour 1.01– Katharina Schwarzmaier
Jack Broadstreet Michael Harney 1.01–1.05 Erich Ludwig
Deke Slayton Chris Bauer 1.01–1.10 Gudo Hoegel
Gene Kranz Eric Ladin 1.01–1.06 Jakob Riedl
Thomas O. Paine Dan Donohue 1.01– Martin Halm
Marge Slayton Rebecca Wisocky 1.01– Claudia Lössl
Aleida Rosales Olivia Trujillo 1.01– Carla Reiter
Buzz Aldrin Chris Agos 1.01–1.02, 1.07– Uwe Thomsen
Neil Armstrong Jeff Branson 1.01–1.02 Patrick Schröder
Michael Collins Ryan Kennedy 1.01–1.02, 1.06
John Glenn Matt Battaglia 1.01– Thomas Albus
Wernher von Braun Colm Feore 1.01–1.02, 1.06 Walter von Hauff
Präsident Richard Nixon Richard Nixon (Archiv) 1.01–1.06 Florian Krüger-Shantin
Patricia „Patty“ Doyle Cass Buggé 1.03
Molly Cobb Sonya Walger 1.03–1.05, 1.09– Elisabeth Günther
Larry Wilson Nate Corddry 1.03–1.07, 1.10 Daniel Schlauch
Wayne Cobb Lenny Jacobson 1.04–1.05, 1.09– Claus-Peter Damitz
Harold Weisner Wallace Langham 1.06– Matthias Klie
Gavin Donahue James Urbaniak 1.06–1.07, 1.09 Pascal Breuer
Gloria Sedgewick Tracy Mulholland 1.04–1.05, 1.08–1.09

EpisodenlisteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D) Regie Drehbuch
1 1 Roter Mond Red Moon 1. Nov. 2019 1. Nov. 2019 Seth Gordon Ronald D. Moore
Idee: Ronald D. Moore, Matt Wolpert & Ben Nedivi
Der sowjetische Kosmonaut Alexei Leonow landet als erster Mensch auf dem Mond – einen Monat vor Neil Armstrong mit dem Flug der Apollo 11. Damit steht das gesamte Apollo-Programm auf der Kippe. Nachdem die NASA doch noch die Apollo 11 zum Mond schickt, kommt es bei der harten Landung der Mondlandefähre Eagle beinahe zur Katastrophe.
2 2 Saturn V – Der Architekt He Built the Saturn V 1. Nov. 2019 1. Nov. 2019 Seth Gordon Matt Wolpert & Ben Nedivi
Der NASA-Direktor Wernher von Braun lehnt die Anweisung von Präsident Richard Nixon ab, die geplante Mondbasis in eine US-Militärbasis zu verwandeln.
3 3 Nixons Frauen Nixon’s Women 1. Nov. 2019 1. Nov. 2019 Allen Coulter Nichole Beattie
Nachdem die sowjetische Kosmonautin Anastasia Belikova als erste Frau auf dem Mond gelandet ist, muss Deke Slayton als Direktor der Flight Crew Operations weibliche Astronauten rekrutieren. Die Astronautin Patricia „Patty“ Doyle, die schon für das Mercury-Programm trainierte, stirbt beim Absturz eines LLTV.
4 4 Apollo 15 Prime Crew 8. Nov. 2019 8. Nov. 2019 Allen Coulter Naren Shankar
Präsident Nixon verkündigt den Waffenstillstand zum 16. November 1970 für Vietnam und Südostasien. Molly Cobb startet als erste Amerikanerin mit der Apollo 15 zum Mond.
5 5 In den Abgrund Into the Abyss 15. Nov. 2019 15. Nov. 2019 Sergio Mimica-Gezzan David Weddle & Bradley Thompson
In der Mondumlaufbahn angekommen, ändern Edward Baldwin, Molly Cobb und Frank Sedgewick (Command Module Pilot der Apollo 15) den ursprünglich vorgesehenen Landeort. Sie landen mit hohem Risiko am Mondkrater Shackleton in unmittelbarer Nähe des Südpols des Mondes, weil im Inneren des Kraters gefrorenes Wasser vermutet wird.
6 6 Dunkle Machenschaften Home Again 22. Nov. 2019 22. Nov. 2019 Sergio Mimica-Gezzan Stephanie Shannon
Die Mondbasis Jamestown wird mit 3 Astronauten betrieben, als die zur Ablösung gedachte Apollo 23 am Boden explodiert und 12 Menschen ums Leben kommen. Schuld an dem Unglück hat eine Neuvergabe von Ventilen an eine andere Firma aus politischem Kalkül.
7 7 Hi Bob Hi Bob 29. Nov. 2019 29. Nov. 2019 Meera Menon Ronald D. Moore
Die Astronauten in Jamestown warten weiter auf die Ablösung und Lagerkoller macht sich breit. Elle und Larry treffen eine Entscheidung um einen möglichen Sexskandal zu verhindern.
8 8 Gebrochen Rupture 6. Dez. 2019 6. Dez. 2019 Meera Menon Nichole Beattie
Ed Baldwins Sohn stirbt bei einem Verkehrsunfall. Dem letzten auf der Mondbasis verbliebenen Astronauten wird der Tod seines Sohnes verschwiegen. Im Mondkrater kommt es zu einer ersten Konfrontation mit einem russischen Kosmonauten.
9 9 Rettungsmission Bent Bird 13. Dez. 2019 13. Dez. 2019 John Dahl David Weddle & Bradley Thompson
Die nächste Mission der Apollo schlägt fehl, als die Raketen in der Umlaufbahn nicht zünden und eine Reparaturmission der Apollo 25 zu einer Fehlzündung führt, die die Apollo 24 auf eine Bahn schickt, die sie den Mond zu verfehlen droht.
10 10 Die Augen der Welt A City Upon A Hill 20. Dez. 2019 20. Dez. 2019 John Dahl Matt Wolpert & Ben Nedivi
Die Apollo 24 kann in der Mondumlaufbahn gerettet werden, aber 2 der 3 Astronauten sind tot. Unterstützt wird Baldwin von einem Kosmonauten. Elle bleibt nach der Rückkehr Baldwins allein auf der Mondbasis zurück. Nach dem Abspann wird der Start einer Sea Dragon im Südpazifik aus dem Meer gezeigt. Sie fliegt 1983 mit einem Atomreaktor für den Ausbau der Jamestown-Siedlung zum Mond.

Staffel 2Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D) Regie Drehbuch
11 1 Ein Sturm zieht auf Every Little Thing 19. Feb. 2021 19. Feb. 2021 Michael Morris Ronald D. Moore
12 2 Das Angebot The Bleeding Edge 26. Feb. 2021 26. Feb. 2021 Michael Morris Matt Wolpert & Ben Nedivi
13 3 Annapolis Rules of Engagement Andrew Stanton Stephanie Shannon
14 4 Pathfinder Andrew Stanton David Weddle & Bradley Thompson
15 5 The Weight Meera Menon Nichole Beattie & Joe Menosky
16 6 Best Laid Plans Meera Menon Joe Menosky
17 7 Don’t Be Cruel Dennie Gordon Nichole Beattie
18 8 And Here’s to You Dennie Gordon Ronald D. Moore
19 9 Triage Sergio Mimica-Gezzan Bradley Thompson & David Weddle
20 10 The Grey Sergio Mimica-Gezzan Matt Wolpert & Ben Nedivi

RezeptionBearbeiten

Für Nina Rehfeld von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ist For All Mankind „oberflächlich ein mitunter etwas plumper Polit-Thriller über den Wettlauf zwischen Amerikanern und Sowjets im Weltall“. Während die Amerikaner „deprimiert ihre nun nutzlose Mond-Plakette anstarren“, würden „die Sowjets den Mond für die marxistisch-leninistische Lebensweise“ reklamieren. Differenzierter gehe es zur Sache, „wenn die Serie mit Blick auf die Beziehungen ein Sittenbild der späten Sechziger und frühen Siebziger“ zeichne.[1]

Die erste Staffel der Serie konnte 73 Prozent der Kritiker bei Rotten Tomatoes überzeugen (Stand 24. Januar 2020).[5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Nina Rehfeld: Amerika schaut in den Mond. In: Feuilleton. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 1. November 2019, abgerufen am 2. Dezember 2019.
  2. For All Mankind – Staffel 2. Abgerufen am 7. Dezember 2020.
  3. For All Mankind: Apple TV+ bestellt 3. Staffel. Abgerufen am 8. Dezember 2020.
  4. For All Mankind. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 25. Dezember 2019.
  5. For All Mankind bei Rotten Tomatoes (englisch)