Jeff Russo

US-amerikanischer Musiker und Musikproduzent

Jeff Russo (* 31. August 1969) ist ein US-amerikanischer Komponist, Songwriter, Gitarrist, Sänger und Musikproduzent und Mitbegründer der US-amerikanischen Rockband Tonic.

Jeff Russo (2017)

Russo ist auch bekannt als Komponist für verschiedene Fernsehserien, wie Fargo, Legion, Counterpart, und Star Trek: Discovery. Er schrieb zudem die Musik der Mini-Serie The Night Of und den Soundtrack des Videospiel-Adventures What Remains of Edith Finch. Für seine Arbeit in Fargo, gewann er 2017 den Emmy-Award Musikkomposition für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Special.

LebenBearbeiten

In letzter Zeit schrieb Russo Musik für Filme, Fernsehserien, Videospiele und Werbespots, darunter die ABC-Dramaserien The Unusuals und My Generation, die USA-Network-Serie Dr. Dani Santino – Spiel des Lebens, die CBS-Thrillerserie Hostages und zur Zeit die FX-Dramaserie Fargo sowie die Starz-Dramaserie Power. Er schrieb zudem die Soundtracks der zweiten Staffeln von Extant und CSI: Cyber.

Ende Juni 2020 wurde Jeff Russo ein Mitglied der Academy of Motion Picture Arts and Sciences.[1]

Russo ist mit der Musikerin Nina Gordon von der Band Veruca Salt verheiratet, sie haben zusammen zwei Kinder.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

SerienBearbeiten

FilmeBearbeiten

VideospieleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Academy Invites 819 To Membership. In: oscars.org, 30. Juni 2020.