Hauptmenü öffnen

Daniel Norling

schwedischer Geräteturner und Springreiter
Daniel Norling
Medaillenspiegel

Turner, Reiter

SchwedenSchweden Schweden
Olympische Sommerspiele
0Gold0 1908 London Turnen Mannschaft
0Gold0 1912 Stockholm Turnen Mannschaft
0Gold0 1920 Antwerpen Springreiten, Mannschaft

Lars Daniel Norling (* 16. Januar 1888 in Stockholm; † 28. August 1958 in Malmö) war ein schwedischer Turner und Reiter. Als solcher wurde er mehrmals Olympiasieger.

LebenBearbeiten

Norling nahm 1908 in London erstmals an den Olympischen Sommerspielen teil und trat dort im Mannschaftsmehrkampf, einem der beiden Wettkämpfe im Geräteturnen, an. Mit der schwedischen Mannschaft, der auch sein Bruder Axel Norling angehörte, gewann er die Goldmedaille. Vier Jahre später in Stockholm trat Norling, wie auch sein Bruder, erneut im Geräteturnen an und gewann mit der schwedischen Mannschaft die Goldmedaille im Wettkampf „Schwedisches System“.

Seine nächste Olympiateilnahme erfolgte 1920 bei den Olympischen Sommerspielen in Antwerpen. Diesmal trat er als Springreiter mit seinem Pferd Eros II[1] an und gewann mit der schwedischen Mannschaft die Goldmedaille in dieser Disziplin.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bill Mallon, Anthony Th. Bijkerk: The 1920 Olympic Games: Results for All Competitors in All Events, with Commentary (2003)