Hauptmenü öffnen

Cygnus Air

spanische Frachtfluggesellschaft
Cygnus Air
Logo der Cygnus Air
Boeing 757-200 der Cygnus Air
IATA-Code:
ICAO-Code: RGN
Rufzeichen: CYGNUS AIR
Gründung: 1994 als Regional Lineas Aéreas [1]
Sitz: Madrid,
SpanienSpanien Spanien
Heimatflughafen:

Flughafen Madrid-Barajas

Leitung:

Arnold Leonora

Flottenstärke: 2
Ziele: international
Website: www.gestair.com

Cygnus Air (zeitweise Gestair Cargo) ist eine spanische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Madrid und Basis auf dem dortigen Flughafen Madrid-Barajas.[1]

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Cygnus Air wurde 1994 zusammen von Regional Airlines aus Frankreich und Gestair Private Aviation aus Spanien die Regionalfluggesellschaft Regional Lineas Aéreas gegründet. Nachdem die Gesellschaft bis Januar 1998 Passagierflüge mit einer Saab 340 durchgeführt hatte, ließ sie den Flugbetrieb ruhen. Im November 1998 nahm sie den Flugbetrieb als reine Frachtfluggesellschaft unter dem Namen Cygnus Air wieder auf. Verwendet wurden hierfür zwei Douglas DC-8-62F.[1]

2013 wurde die zwischenzeitliche in Gestair Cargo umbenannte Fluggesellschaft an den amerikanischen Firmengründer und ehemaligen Besitzer der Dutch Antilles Express, Arnold Leonora verkauft. Infolgedessen wechselte das Erscheinungsbild im Juni 2013 wieder auf das der Cygnus Air.[2]

FlotteBearbeiten

Mit Stand Juli 2016 besteht die Flotte der Cygnus Air aus zwei Boeing 757-200F mit einem Durchschnittsalter von 25,6 Jahren.[3]

In der Vergangenheit verwendete Cygnus Air auch folgende Flugzeugtypen:

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Cygnus Air – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Günter Endres / Graham Edwards: Typenhandbuch Airlines. Heel, 2008, ISBN 978-3-89880-916-0.
  2. ch-aviation: Gestair sells off cargo subsidiary; now operating as Cygnus Air again, abgerufen am 2. Januar 2015
  3. planespotters.net: Cygnus Air Fleet Details and History, abgerufen am 12. Juli 2016