Crozon

französische Gemeinde

Crozon (bretonisch Kraozon) ist eine französische Gemeinde und der Hauptort auf der Crozon-Halbinsel im Département Finistère im Nordwesten der Region Bretagne.

Crozon
Kraozon
Wappen von Crozon
Crozon (Frankreich)
Crozon
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Châteaulin
Kanton Crozon (Hauptort)
Gemeindeverband Presqu’île de Crozon-Aulne maritime
Koordinaten 48° 15′ N, 4° 29′ WKoordinaten: 48° 15′ N, 4° 29′ W
Höhe 0–102 m
Fläche 80,37 km2
Einwohner 7.477 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 93 Einw./km2
Postleitzahl 29160
INSEE-Code
Website http://www.crozon.fr

Bauernhaus

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Crozon auf der Crozon-Halbinsel mit ihrer Fläche von 80,37 km² und 7477 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) wächst mit dem Hafen- und Badeort Morgat (bret. Morgad) mit seinen nur vom Meer aus zugänglichen Felsgrotten zusammen.

Bis 1967 gab es auf der Crozon-Halbinsel mit der Strecke Châteaulin–Crozon–Camaret-sur-Mer auch eine Eisenbahnverbindung (Réseau Breton).

 
Lage der Halbinsel von Crozon

KlimaBearbeiten

Das Klima der Halbinsel – zwischen Brest und Douarnenez gelegen – wird noch merklich vom Golfstrom beeinflusst.

 
Die Kirche Saint Pierre im Zentrum von Crozon

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2017
Einwohner 6741 6895 7297 7525 7705 7535 7680 7477
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Siehe: Liste der Monuments historiques in Crozon

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6, S. 322–340.

WeblinksBearbeiten

Wiktionary: Crozon – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Commons: Crozon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien