Communauté d’agglomération Hérault Méditerranée

französischer Gemeindeverband

Die Communauté d’agglomération Hérault Méditerranée ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté d’agglomération im Département Hérault in der Region Okzitanien. Sie wurde am 17. Dezember 2002 gegründet und umfasst 20 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Saint-Thibéry.[2] Der Gemeindeverband ist nach seiner Lage an der Mündung des Flusses Hérault in das Mittelmeer (französisch Mer Méditerranée) benannt.

Communauté d’agglomération
Hérault Méditerranée
Region(en) Okzitanien
Département(s) Hérault
Gründungsdatum 17. Dezember 2002
Rechtsform Communauté d’agglomération
Gemeinden 20
Präsident Gilles d’Ettore
SIREN-Nummer 243 400 819
Fläche 387,81 km²
Einwohner 76.156 (2015)[1]
Bevölkerungsdichte 196 Einw./km²
Website http://www.heraultmediterranee.net/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Okzitanien

Historische EntwicklungBearbeiten

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 trat die Gemeinde Tourbes aus der aufgelösten Communauté de communes du Pays de Thongue dem hiesigen Gemeindeverband bei.

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Adissan 1212 4,46 272 34002 34230
Agde 28609 50,81 563 34003 34300
Aumes 483 7,39 65 34017 34530
Bessan 5069 27,65 183 34031 34550
Castelnau-de-Guers 1197 22,51 53 34056 34120
Caux 2560 24,84 103 34063 34720
Cazouls-d’Hérault 406 4,39 92 34068 34120
Florensac 5014 36,90 136 34101 34510
Lézignan-la-Cèbe 1546 6,13 252 34136 34120
Montagnac 4336 39,81 109 34162 34530
Nézignan-l’Évêque 1820 4,33 420 34182 34120
Nizas 670 8,53 79 34184 34320
Pézenas 8280 29,56 280 34199 34120
Pinet 1745 8,83 198 34203 34850
Pomérols 2293 11,01 208 34207 34810
Portiragnes 3134 20,16 155 34209 34420
Saint-Pons-de-Mauchiens 659 13,58 49 34285 34230
Saint-Thibéry 2665 18,47 144 34289 34630
Tourbes 1621 15,96 102 34311 34120
Vias 5719 32,49 176 34332 34450
Communauté d’agglomération
Hérault Méditerranée
76156 387,81 196 –  – 

AufgabenBearbeiten

Zu den Aufgaben des Gemeindeverbandes zählt neben der Wirtschaftsförderung und dem Umweltschutz auch der Bau von Parkplätzen, Straßen sowie Wanderwegen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Gemeindeverband auf www.insee.fr, der Website des INSEE.
  2. CA Hérault-Méditerranée (SIREN: 243 400 819) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 11. Juli 2017.