Communauté de communes la Domitienne

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes la Domitienne ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Hérault in der Region Okzitanien. Er wurde am 24. Juni 1993 gegründet und umfasst acht Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Maureilhan.[2]

Communauté de communes
la Domitienne
Region(en) Okzitanien
Département(s) Hérault
Gründungsdatum 24. Juni 1993
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Maureilhan
Gemeinden 8
Präsident Alain Coralp
SIREN-Nummer 243 400 488
Fläche 172,44 km²
Einwohner 27.872 (2017)[1]
Bevölkerungsdichte 162 Einw./km²
Website https://www.ladomitienne.com/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Okzitanien

MitgliederBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Cazouls-lès-Béziers 5.023 38,35 131 34069 34370
Colombiers 2.584 10,24 252 34081 34440
Lespignan 3.279 22,96 143 34135 34710
Maraussan 4.514 12,41 364 34148 34370
Maureilhan 2.177 10,39 210 34155 34370
Montady 3.939 9,92 397 34161 34310
Nissan-lez-Enserune 4.007 30,27 132 34183 34440
Vendres 2.712 37,90 72 34329 34350
Communauté de communes
la Domitienne
27.872 172,44 162 –  – 

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC la Domitienne (SIREN: 243 400 488) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 18. August 2015.