Hauptmenü öffnen

Categoría Primera A 1957

Kolumbianische Fußballmeisterschaft 1957
Campeonato Colombiano 1957
Meister Independiente Medellín
Mannschaften 12
Spiele 213
Tore 744  (ø 3,49 pro Spiel)
Torschützenkönig ArgentinienArgentinien José Vicente Grecco (Independiente Medellín)
Categoría Primera A 1956

Die Categoría Primera A 1957 war die zehnte Austragung der kolumbianischen Fußballmeisterschaft. Die Meisterschaft konnte zum zweiten Mal Independiente Medellín gewinnen. Vizemeister wurde Deportes Tolima. Torschützenkönig wurde der Argentinier José Vicente Grecco von Independiente Medellín mit 30 Toren. Die Spielzeit begann am 31. März 1957 und endete am 30. März 1958.

Es nahmen 12 Mannschaften teil, dieselben des Vorjahrs. Nur Libertad verschwand nach nur einer Spielzeit.

Die Meisterschaft 1957 waren eine der längsten in der Geschichte des kolumbianischen Fußballs. Zunächst spielten alle Mannschaften in Hin- und Rückspielen gegeneinander. Diese Ligaphase konnte Independiente Medellín gewinnen. Danach sollten die besten acht Mannschaften eine zweite Runde spielen. Diese wurde allerdings nach drei Spieltagen abgebrochen, da die anderen Mannschaften Protest einlegten. Danach wurden zwei Sechsergruppen ausgelost, deren beiden Gewinner, Cúcuta Deportivo und Deportes Tolima, ein Finale spielten. Der Gewinner dieses Finales, Cúcuta Deportivo, spielte gegen Independiente Medellín den Meister aus. Kurioserweise wurde Cúcuta nicht Vizemeister, sondern musste gegen Tolima den Vizemeister ausspielen und verlor. Somit wurde Deportes Tolima Zweiter, ohne das Finale gespielt zu haben.

TeilnehmerBearbeiten

Erste RundeBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Independiente Medellín  22  16  4  2 069:310 +38 36:80
 2. Boca Juniors de Cali  22  12  5  5 043:260 +17 29:15
 3. Deportes Quindío (M)  22  10  4  8 034:300  +4 24:20
 4. Deportivo Pereira  22  9  6  7 042:510  −9 24:20
 5. Cúcuta Deportivo  22  7  8  7 037:380  −1 22:22
 6. Unión Magdalena  22  7  7  8 032:320  ±0 21:23
 7. Santa Fe  22  7  7  8 052:520  ±0 21:23
 8. Deportes Tolima  22  7  6  9 041:470  −6 20:24
 9. América de Cali  22  8  3  11 039:460  −7 19:25
10. Atlético Nacional  24  8  5  11 031:410 −10 21:27
11. Atlético Bucaramanga  24  8  4  12 028:370  −9 20:28
12. Millonarios (P)  22  4  7  11 025:420 −17 15:29
Qualifiziert für das Finale um die Meisterschaft: Independiente Medellín
(M) Meister 1956: Deportes Quindío
(P) Pokalsieger 1956: Millonarios

Zweite Runde (abgebrochen)Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Independiente Medellín  3  3  0  0 013:400  +9 06:00
 2. Deportes Quindío (M)  2  2  0  0 003:100  +2 04:00
 3. Unión Magdalena  2  1  1  0 004:200  +2 03:10
 4. Deportivo Pereira  3  1  0  2 006:600  ±0 02:40
 5. Santa Fe  2  0  1  1 004:500  −1 01:30
 6. Deportes Tolima  1  0  0  1 000:100  −1 00:20
 7. Boca Juniors de Cali  1  0  0  1 000:200  −2 00:20
 8. Cúcuta Deportivo  2  0  0  2 002:110  −9 00:40
(M) Meister 1956: Deportes Quindío

Zweite Runde (Sechsergruppen)Bearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Independiente Medellín  10  5  2  3 024:160  +8 12:80
 2. Deportivo Pereira  10  5  2  3 023:180  +5 12:80
 3. Deportes Tolima  10  4  4  2 022:190  +3 12:80
 4. Deportes Quindío (M)  10  2  6  2 018:180  ±0 10:10
 5. Atlético Nacional  10  3  3  4 017:160  +1 09:11
 6. Unión Magdalena  10  0  5  5 010:270 −17 05:15
Ermitteln den Gruppensieger wegen Punktegleichheit: Independiente Medellín, Deportivo Pereira und Deportes Tolima
(M) Meister 1956: Deportes Quindío

Ermittlung des GruppensiegersBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Deportes Tolima  4  2  1  1 008:600  +2 05:30
 2. Deportivo Pereira  4  2  1  1 007:600  +1 05:30
 3. Independiente Medellín  4  1  0  3 005:800  −3 02:60
Qualifiziert für das Finale der zweiten Runde: Deportes Tolima

Gruppe BBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Cúcuta Deportivo  10  6  2  2 019:140  +5 14:60
 2. Atlético Bucaramanga  10  5  2  3 015:900  +6 12:80
 3. Santa Fe  10  4  2  4 014:120  +2 10:10
 4. Millonarios (P)  10  4  2  4 013:150  −2 10:10
 5. Boca Juniors de Cali  10  3  2  5 010:140  −4 08:12
 6. América de Cali  10  3  0  7 010:170  −7 06:14
Qualifiziert für das Finale der zweiten Runde: Cúcuta Deportivo
(P) Pokalsieger 1956: Millonarios

Finale der zweiten RundeBearbeiten

Cúcuta Cúcuta Deportivo Deportes Tolima 1:0
Ibagué Deportes Tolima Cúcuta Deportivo 2:1
Medellín Deportes Tolima Cúcuta Deportivo 1:1
Nach einem Entscheidungsspiel, das unentschieden ausging, wurde Cúcuta Deportivo zum Sieger erklärt.

FinaleBearbeiten

19.03.1958 Cúcuta Cúcuta Deportivo Independiente Medellín 3:4
23.03.1958 Medellín Independiente Medellín Cúcuta Deportivo 4:0
Damit wurde Independiente Medellín Meister.

Spiel um Platz 2Bearbeiten

Cúcuta Cúcuta Deportivo Deportes Tolima 3:2
Tolima Deportes Tolima Cúcuta Deportivo 2:0
Damit erreichte Deportes Tolima den zweiten Platz.

GesamttabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Independiente Medellín  41  27  6  8 119:620 +57 60:22
 2. Deportivo Pereira  39  17  9  13 078:810  −3 43:35
 3. Deportes Tolima  42  15  12  15 078:790  −1 42:42
 4. Cúcuta Deportivo  41  15  11  15 067:780 −11 41:41
 5. Deportes Quindío (M)  34  14  10  10 055:490  +6 38:30
 6. Boca Juniors de Cali  33  15  7  11 053:420 +11 37:29
 7. Santa Fe  34  11  10  13 070:690  +1 32:36
 8. Unión Magdalena  34  8  13  13 046:610 −15 29:39
 9. Atlético Bucaramanga  32  11  6  15 043:460  −3 28:36
10. Atlético Nacional  32  9  8  15 048:570  −9 26:38
11. América de Cali  32  11  3  18 049:630 −14 25:39
12. Millonarios (P)  32  8  9  15 038:570 −19 25:39
Meister: Independiente Medellín
(M) Meister 1956: Deportes Quindío
(P) Pokalsieger 1956: Millonarios

TorschützenlisteBearbeiten

Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spieler alphabetisch geordnet.

Pl. Spieler Mannschaft Tore
1. Argentinien  José Vicente Grecco Independiente Medellín 30
2. Kolumbien  Jaime Gutiérrez Independiente Medellín 23
Argentinien  Walter Marcolini Deportes Quindío

WeblinksBearbeiten