Categoría Primera A 1949

Kolumbianische Fußballmeisterschaft 1949

Die Categoría Primera A 1949 war die zweite Austragung der kolumbianischen Fußballmeisterschaft. Die Meisterschaft wurde erstmals in einem Finale entschieden, in dem sich Millonarios gegen Deportivo Cali durchsetzen konnte. Torschützenkönig wurde der Argentinier Pedro Cabillón von Millonarios mit 42 Toren.

Campeonato Colombiano 1949
Meister Millonarios
Mannschaften 14
Spiele 186
Tore 820  (ø 4,41 pro Spiel)
Torschützenkönig ArgentinienArgentinien Pedro Cabillón (Millonarios)
Categoría Primera A 1948

Die Teilnehmerzahl erhöhte sich von zehn auf 14 Mannschaften. Zum ersten Mal nahmen Boca Juniors de Cali, Atlético Bucaramanga, Deportivo Pereira und Huracán aus Medellín teil. Außerdem vertrat Deportivo Barranquilla Junior, das ein internationales Turnier in Rio de Janeiro spielte. 1949 war die einzige Spielzeit, an der Deportivo Barranquilla teilnahm. Der Verein absolvierte aber nur 21 der 26 Spiele. Die restlichen Spiele wurden 1:0 für den Gegner gewertet.

Die Spielzeit 1949 war der Beginn der goldenen Zeit der kolumbianischen Fußballmeisterschaft, bekannt als El Dorado, als viele ausländische Topspieler in der Liga spielten. Insbesondere kamen Argentinier, da in Argentinien zu der Zeit ein Streik stattfand. Die kolumbianische Liga war die einzige, die diese Spieler akzeptierte.

TeilnehmerBearbeiten

Die folgenden Vereine nahmen an der Spielzeit 1949 teil.

Vereine der Spielzeit 1949
Mannschaft Stadt Departamento
América de Cali Cali Valle del Cauca
Municipal Medellín Antioquia
Deportivo Barranquilla Barranquilla Atlántico
Boca Juniors de Cali Cali Valle del Cauca
Atlético Bucaramanga Bucaramanga Santander
Deportes Caldas1 Manizales Caldas
Deportivo Cali Cali Valle del Cauca
Huracán Medellín Antioquia
Independiente Medellín Medellín Antioquia
Independiente Santa Fe Bogotá Bogotá
Millonarios Bogotá Bogotá
Once Deportivo1 Manizales Caldas
Deportivo Pereira Pereira Caldas2
Universidad Bogotá Bogotá
1 Deportes Caldas und Once Deportivo sind Vorgängervereine von Once Caldas.
2 Risaralda wurde erst 1966 gegründet.

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Millonarios  26  20  4  2 099:350 +64 44:80
 2. Deportivo Cali  26  20  4  2 089:410 +48 44:80
 3. Santa Fe (M)  26  17  5  4 102:500 +52 39:13
 4. Deportes Caldas  26  16  0  10 069:530 +16 32:20
 5. Independiente Medellín  26  12  5  9 058:600  −2 29:23
 6. Universidad  26  9  9  8 046:420  +4 27:25
 7. Atlético Municipal  26  8  8  10 040:600 −20 24:28
 8. Boca Juniors de Cali  26  9  5  12 045:580 −13 23:29
 9. Once Deportivo  26  9  2  15 040:660 −26 20:32
10. América de Cali  26  7  4  15 053:670 −14 18:34
11. Atlético Bucaramanga  26  7  4  15 048:810 −33 18:34
12. Huracán  26  6  5  15 047:750 −28 17:35
13. Deportivo Barranquilla  26  5  5  16 034:490 −15 15:37
14. Deportivo Pereira  26  4  6  16 044:770 −33 14:38
Teilnehmer am Meisterschaftsendspiel: Millonarios und Deportivo Cali
(M) Meister 1948: Santa Fe

FinaleBearbeiten

20.11.1949 Cali Deportivo Cali Millonarios 0:1
4.12.1949 Bogotá Millonarios Deportivo Cali 3:2
Damit wurde Millonarios Meister.

TorschützenlisteBearbeiten

Pl. Spieler Mannschaft Tore
1. Argentinien  Pedro Cabillón Millonarios 42
2. Argentinien  Germán Antón Santa Fe 30
3. Peru 1825  Valeriano López Deportivo Cali 24

WeblinksBearbeiten