NGC 2506

offener Sternhaufen
(Weitergeleitet von Caldwell 54)
Offener Sternhaufen
NGC 2506
NGC 2506 DSS.jpg
AladinLite
Sternbild Einhorn
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 08h 00m 01,8s [1]
Deklination -10° 46′ 11″ [1]
Erscheinungsbild

Klassi­fikation I2r [2]
Helligkeit (visuell) 7,6 mag [2]
Winkel­ausdehnung 12 [2]
Physikalische Daten

Zugehörigkeit Milchstraße
Entfernung [3] 10.100 Lj
(3100 pc)
Durchmesser 25–35 Lj
Alter 2 Mia. Jahre
Geschichte
Entdeckt von William Herschel
Entdeckungszeit 23. Februar 1791
Katalogbezeichnungen
 NGC 2506 • C 0757-106 • OCl 593 • Mel 80 • Cr 170 • Lund 415 • GC 1611 • H VI 37 • h 480 • Bennett 39, Caldwell 54

NGC 2506 ist ein offener Sternhaufen vom Typ I2r im Sternbild Einhorn am Südsternhimmel. Er eine Winkelausdehnung von 12,0' und eine scheinbare Helligkeit von 7,6 mag. Die Entfernung zum Sonnensystem beträgt nach den Parallaxenmessungen des Weltraumteleskops Gaia 10.100 Lichtjahre[4]. Das Alter des metallarmen Haufens beträgt schätzungsweise 2 Milliarden Jahre[4].

Das Objekt wurde am 23. Februar 1791 von William Herschel entdeckt.[5]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c SEDS: NGC 2506
  3. Webda
  4. a b E Knudstrup, F Grundahl, K Brogaard, D Slumstrup, J A Orosz: Extremely precise age and metallicity of the open cluster NGC 2506 using detached eclipsing binaries. In: Monthly Notices of the Royal Astronomical Society. Band 499, Nr. 1, 14. Oktober 2020, ISSN 0035-8711, S. 1312–1339, doi:10.1093/mnras/staa2855 (oup.com [abgerufen am 23. Dezember 2021]).
  5. Seligman