COSAFA Women’s Championship 2019

Der COSAFA Women’s Championship 2019, die Fußball-Meisterschaft des südlichen Afrika der Frauen, fand vom 31. Juli 2019 bis 11. August 2019 statt. Austragungsort war, wie im Vorjahr, Port Elizabeth (Nelson Mandela Bay) in Südafrika.[1] Das Turnier wird vom Council of Southern Africa Football Associations (COSAFA) organisiert. Titelverteidiger war die Auswahl des Gastgebers, die erneut und zum sechsten Mal insgesamt gewinnen konnte.

COSAFA Women’s Championship 2019
2019 COSAFA Women’s Championship
Anzahl Nationen 12
Sieger Sudafrika Südafrika (6. Titel)
Austragungsort Port Elizabeth
Sudafrika Südafrika
Eröffnungsspiel 31. Juli 2019
Endspiel 11. August 2019
Spiele 22
Tore 117 (⌀: 5,32 pro Spiel)

Teilnehmer und ModusBearbeiten

12 Mannschaften hatten ihre Teilnahme am Turnier zugesagt. Diese spielten in der Gruppenphase in drei Gruppen zu je vier Teams. Die Auslosung hierzu fand am 3. Juli 2019 statt. Die Gruppenersten und der beste Gruppenzweite qualifizierten sich für das Halbfinale.

Angola  Angola
Botswana  Botswana
Komoren  Komoren
Madagaskar  Madagaskar
Malawi  Malawi
Mauritius  Mauritius
Mosambik  Mosambik
Namibia  Namibia
Sudafrika  Südafrika (Titelverteidiger)
Sambia  Sambia
Simbabwe  Simbabwe
Eswatini  Eswatini

EndrundeBearbeiten

GruppenphaseBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Sudafrika  Südafrika  3  3  0  0 023:100 +22 09
 2. Malawi  Malawi  3  2  0  1 016:300 +13 06
 3. Madagaskar  Madagaskar  2  1  0  1 005:600  −1 03
 4. Komoren  Komoren  3  0  0  3 001:350 −34 00
31. Juli 2019 um 12:45 Uhr in Wolfson-Stadion
Malawi Madagaskar 2:0
31. Juli 2019 um 15:30 Uhr in Wolfson-Stadion
Südafrika Komoren 17:0
2. August 2019 um 10 Uhr in Wolfson-Stadion
Komoren Madagaskar 1:5
2. August 2019 um 15:30 Uhr in Wolfson-Stadion
Südafrika Malawi 3:1
5. August 2019 um 12:45 Uhr in Wolfson-Stadion
Südafrika Madagaskar 3:0
5. August 2019 um 12:45 Uhr in Gelvandale-Stadion
Malawi Komoren 13:0

Gruppe BBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Sambia  Sambia  3  2  1  0 018:200 +16 07
 2. Botswana  Botswana  3  2  1  0 004:000  +4 07
 3. Namibia  Namibia  3  1  0  2 010:400  +6 03
 4. Mauritius  Mauritius  3  0  0  3 000:260 −26 00
1. August 2019 um 12:45 Uhr in Wolfson-Stadion
Sambia Mauritius 15:0
1. August 2019 um 15:30 Uhr in Wolfson-Stadion
Namibia Botswana 0:1
3. August 2019 um 10 Uhr in Wolfson-Stadion
Sambia Namibia 3:2
3. August 2019 um 12:45 Uhr in Wolfson-Stadion
Mauritius Botswana 0:3
6. August 2019 um 15:30 Uhr in Wolfson-Stadion
Sambia Botswana 0:0
6. August 2019 um 15:30 Uhr in Gelvandale-Stadion
Namibia Mauritius 8:0

Gruppe CBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Simbabwe  Simbabwe  3  3  0  0 015:100 +14 09
 2. Eswatini  Eswatini  3  2  0  1 007:800  −1 06
 3. Angola  Angola  3  1  0  2 004:900  −5 03
 4. Mosambik  Mosambik  3  0  0  3 002:100  −8 00
31. Juli 2019 um 10 Uhr in Wolfson-Stadion
Simbabwe Angola 4:1
1. August 2019 um 10 Uhr in Wolfson-Stadion
Mosambik Eswatini 1:3
2. August 2019 um 12:45 Uhr in Wolfson-Stadion
Simbabwe Mosambik 4:0
3. August 2019 um 15:30 Uhr in Wolfson-Stadion
Angola Eswatini 0:4
5. August 2019 um 15:30 Uhr in Wolfson-Stadion
Simbabwe Eswatini 7:0
5. August 2019 um 15:30 Uhr in Gelvandale-Stadion
Mosambik Angola 1:3

HauptrundeBearbeiten

  Halbfinale     Finale
                 
     
     Sambia  Sambia 4
     Botswana  Botswana 0      
         Sambia  Sambia 0
           Sudafrika  Südafrika 1
     Sudafrika  Südafrika 3      
     Simbabwe  Simbabwe 1    
  Spiel um Platz 3
 
   Botswana  Botswana 0
   Simbabwe  Simbabwe 3

HalbfinaleBearbeiten

8. August 2019 um 12:30 Uhr in Wolfson-Station
Sambia  Sambia Botswana  Botswana 4:0
8. August 2019 um 15:30 Uhr in Wolfson-Station
Sudafrika  Südafrika Simbabwe  Simbabwe 3:1

Spiel um Platz 3Bearbeiten

10. August 2019 um 15 Uhr in Wolfson-Station
Botswana  Botswana Simbabwe  Simbabwe 0:3

FinaleBearbeiten

11. August 2019 um 14 Uhr in Wolfson-Station
Sambia  Sambia Sudafrika  Südafrika 0:1

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2019 COSAFA Women’s Championship returns to Port Elizabeth. COSAFA, 21. Juni 2019.