Ascoux

französische Gemeinde

Ascoux ist eine französische Gemeinde mit 1.164 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Loiret in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Kanton Malesherbes und zum Arrondissement Pithiviers.

Ascoux
Wappen von Ascoux
Ascoux (Frankreich)
Ascoux
Region Centre-Val de Loire
Département Loiret
Arrondissement Pithiviers
Kanton Malesherbes
Gemeindeverband Pithiverais
Koordinaten 48° 8′ N, 2° 15′ OKoordinaten: 48° 8′ N, 2° 15′ O
Höhe 107–121 m
Fläche 6,75 km2
Einwohner 1.164 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 172 Einw./km2
Postleitzahl 45300
INSEE-Code

Mairie Ascoux

Sie grenzt im Nordwesten an Pithiviers-le-Vieil, im Norden und im Osten an Dadonville, im Südosten an Bouilly-en-Gâtinais, im Süden an Bouzonville-aux-Bois und im Westen an Laas.

InfrastrukturBearbeiten

Eine örtliche Fernstraße ist die vormalige Route nationale 721. Sie wurde 1973 zu einer Route départementale abgestuft.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 491 469 478 548 689 787 869 1097

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kriegerdenkmal
  • Kirche Saint-Charles
 
Kirche Saint-Charles

WeblinksBearbeiten

Commons: Ascoux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien