Nibelle

französische Gemeinde

Nibelle ist eine französische Gemeinde mit 1.177 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Arrondissement Pithiviers im Département Loiret in der Region Centre-Val de Loire. Die Gemeinde gehört zum Kanton Malesherbes (bis 2015: Kanton Beaune-la-Rolande). Die Einwohner werden Nibellois genannt.

Nibelle
Wappen von Nibelle
Nibelle (Frankreich)
Nibelle
Region Centre-Val de Loire
Département Loiret
Arrondissement Pithiviers
Kanton Malesherbes
Gemeindeverband Pithiverais-Gâtinais
Koordinaten 48° 1′ N, 2° 20′ OKoordinaten: 48° 1′ N, 2° 20′ O
Höhe 117–170 m
Fläche 27,18 km2
Einwohner 1.177 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 43 Einw./km2
Postleitzahl 45340
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Nibelle liegt etwa 110 Kilometer südlich von Paris und etwa 40 Kilometer ostnordöstlich von Orléans am Fluss Rimarde und am Wald von Orléans. Umgeben wird Nibelle von den Nachbargemeinden Chambon-la-Forêt und Nancray-sur-Rimarde im Norden, Chemault im Osten und Nordosten, Nesploy im Osten und Südosten, Sury-aux-Bois im Süden, Seichebrières im Süden und Südwesten sowie Ingrannes im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 690 618 574 611 697 752 925 1.118
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Sauveur von 1866
  • Schloss Le Hallier, 1544 als Festung erbaut, dann umgewandelt, seit 1967 Monument historique
  • Reste des Schlosses La Guette aus dem 19. Jahrhundert
  • Schloss Flottin aus dem 19. Jahrhundert
  • Mehrere Reste von Turmhügelburgen
 
Schloss Le Hallier

WeblinksBearbeiten

 Commons: Nibelle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien