Hauptmenü öffnen

Anthony Syhre (* 18. März 1995 in Berlin) ist ein deutscher Fußballspieler. Der Innenverteidiger stand zuletzt bei Fortuna Sittard in der niederländischen Eredivisie unter Vertrag.

Anthony Syhre
Personalia
Geburtstag 18. März 1995
Geburtsort BerlinDeutschland
Größe 186 cm
Position Innenverteidigung
Junioren
Jahre Station
Nordberliner SC
0000–2009 SC Heiligensee
2009–2013 Hertha BSC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2015 Hertha BSC II 62 (3)
2015–2017 VfL Osnabrück 66 (4)
2017–2019 Würzburger Kickers 37 (0)
2019 Fortuna Sittard 1 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2009–2010 Deutschland U15 2 (0)
2012–2013 Deutschland U18 6 (0)
2013–2014 Deutschland U19 15 (1)
2014–2015 Deutschland U20 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. Juli 2019

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Syhre spielte zu Beginn seiner Karriere für den Nordberliner SC und den SC Heiligensee, bevor er 2009 in die Jugend von Hertha BSC wechselte. Mit dessen U17 gewann er in der Spielzeit 2011/12 die deutsche B-Junioren-Meisterschaft. Zur Saison 2012/13 rückte Syhre zur zweiten Mannschaft auf, die in der Regionalliga Nordost spielt. Am 11. August 2012 kam er beim 1:0-Sieg gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig zu seinem ersten Einsatz. Sein erstes Tor erzielte er am 15. März 2014 zum 3:0 beim 4:1-Sieg beim 1. FC Union Berlin II. Zur Saison 2015/16 wechselte Syhre zum Drittligisten VfL Osnabrück. Dort debütierte er am 14. August 2015 bei der 0:1-Niederlage beim VfR Aalen in der 3. Liga. Am 21. November 2015 erzielte er beim 1:0-Auswärtssieg gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen sein erstes Tor im Profifußball mit dem entscheidenden Treffer in der 47. Minute.

Zur Saison 2017/18 schloss sich Syhre dem Drittligisten Würzburger Kickers an.[1] Der Vertrag mit den Franken wurde im Januar 2019 aufgelöst, damit Syhre in die Niederlande zum Eredivisie-Aufsteiger Fortuna Sittard wechseln konnte.[2] Dort unterschrieb er einen Vertrag bis Saisonende, der anschließend nicht verlängert wurde.

NationalmannschaftBearbeiten

Syhre spielte zweimal für die U15-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes. Mit der U19-Nationalmannschaft nahm er im Juli 2014 an der U19-Europameisterschaft in Ungarn teil. Syhre kam in drei Spielen zum Einsatz, in denen er ein Tor erzielte und gewann am 31. Juli 2014 nach dem 1:0-Finalsieg gegen Portugal mit dem Team den Europameistertitel. Mit der U20-Auswahl spielte er im Juni 2015 bei der U20-Weltmeisterschaft in Neuseeland, bei der er einmal zum Einsatz kam.

ErfolgeBearbeiten

Hertha BSC

Nationalmannschaft

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Defensiv flexibel": Syhre geht nach Würzburg, kicker.de, 9. Juni 2017, abgerufen am 28. Juni 2017.
  2. Anthony Syhre zieht es zu Fortuna Sittard, wuerzburger-kickers.de, abgerufen am 1. Februar 2019.