Hauptmenü öffnen
Triathlon
DeutschlandDeutschland 0 Andreas Dreitz
beim Ironman 70.3 Germany, 2016
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 31. Dezember 1988 (30 Jahre)
Geburtsort Lichtenfels, Deutschland
Größe 184 cm
Gewicht 77 kg
Vereine
Aktuell SV Bayreuth und
Team Erdinger Alkoholfrei
Erfolge
2014–2019 8 × Sieger Ironman 70.3
2016 Sieger Ironman 70.3 European Championship
2017 Sieger Ironman
Status
aktiv

Andreas Dreitz (* 31. Dezember 1988 in Lichtenfels) ist ein deutscher Triathlet. Er ist Ironman-Sieger (2017) und wird in der Bestenliste deutscher Triathleten auf der Ironman-Distanz geführt.

WerdegangBearbeiten

Andreas Dreitz wurde im August 2013 Siebter bei der Ironman 70.3 European Championship.[1]

Triathlon-Profi seit 2014Bearbeiten

Er startet seit 2014 als Triathlon-Profi und im April holte er sich mit der schnellsten Radzeit des Tages den Sieg beim Challenge Fuerteventura.[2] Im Mai holte sich der Bayreuther auf Mallorca auch seinen ersten Sieg auf der halben Ironman-Distanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen).[3]

Im Dezember wurde er Zweiter hinter Michael Raelert bei der Challenge Bahrain. Bei diesem erstmals ausgetragenen Rennen wurden die bislang höchsten Preisgelder ausgeschüttet und Dreitz sicherte sich in einem sehr starken Starterfeld mit seinem zweiten Platz 50.000 US-Dollar.[4]

Im Mai 2015 startete er als Titelverteidiger beim Ironman 70.3 Mallorca und konnte seinen Sieg aus dem Vorjahr erfolgreich wiederholen. Im August wurde er im österreichischen Bundesland Salzburg auf der Mitteldistanz Neunter bei der Ironman-70.3 World Championship im Rahmen des Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun.

Sieger Ironman 70.3 European Championship 2016Bearbeiten

In Wiesbaden gewann er im August 2016 die Ironman 70.3 European Championships und im September wurde er in Australien Elfter bei den Ironman 70.3 World Championships.

Sieger Ironman Italy 2017Bearbeiten

Bei seinem ersten Start auf der Langdistanz konnte er den Ironman Italy für sich entscheiden.

Im Juli 2018 wurde er nach in 7:53:06 h mit persönlicher Langdistanz-Bestzeit Zweiter bei der Challenge Roth und trug sich damit als Achter in der Bestenliste deutscher Triathleten auf der Ironman-Distanz ein.

Andreas Dreitz startet für den Verein SV Bayreuth und das Team Erdinger Alkoholfrei. Er lebt in Michelau in Oberfranken.

Erfolge 2018Bearbeiten

An der Challenge Roth im Juli 2018 errang Dreitz mit einer Gesamtzeit von 7:53:06 Stunden – seiner persönlichen Bestleistung – hinter Sebastian Kienle den zweiten Rang. Bei der Challenge Herning in Dänemark zwei Wochen zuvor siegte Dreitz in der Mitteldistanz in 3:47:12 Stunden.

Beim Ironman 70.3 Marbella war Andreas Dreitz 2018 lange auf Siegerkurs, wurde dann aber doch abgefangen und kam mit einer Zeit von 3:58:43 Stunden auf den dritten Rang.[5]

Sieger Ironman 70.3 Marbella und Challenge RothBearbeiten

Im April 2019 konnte er das Rennen in Spanien gewinnen. Im Juli 2019 gewann er auch auf der Langdistanz die Challenge Roth.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

(DNF – Did Not Finish)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten