Challenge Fuerteventura

Triathlon Challenge Fuerteventura
Austragungsort Fuerteventura
SpanienSpanien Spanien
Erste Austragung 2011
Letzte Austragung 2016
Veranstalter Challenge Family GmbH
Rekorde
Distanz Swimming pictogram.svg 1,9 km

Cycling (road) pictogram.svg 90 km
Athletics pictogram.svg 21 km

Streckenrekord Männer: 3:57:16 h, 2012
DanemarkDänemark Rasmus Henning
Frauen: 4:26:35 h, 2013
SchwedenSchweden Lisa Nordén
Website Offizielle Website

Die Challenge Fuerteventura ist eine ehemalige Triathlon-Veranstaltung über die Halbdistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen). Sie fand von 2011 bis 2016 jährlich auf der spanischen Kanaren-Insel Fuerteventura statt und war Teil der Challenge-Triathlon-Weltserie.

OrganisationBearbeiten

Die Challenge Fuerteventura fand erstmals im Jahr 2011 statt und Sieger der Erstaustragung waren die Spanierin Eva Ledesma sowie der Däne Rasmus Henning.

Beim Wettbewerb im Jahr 2014 siegten die Dänin Camilla Pedersen und der deutsche Andreas Dreitz. Unter den Startern war auch der Formel-1-Fahrer Jenson Button.[1]

2016 war hier die letzte Austragung und 2017 wurde das Rennen abgelöst durch die Challenge Mogán auf Gran Canaria.

StreckenverlaufBearbeiten

 
Küste von Gran Tarajal
  • Die Schwimmstrecke über 1,9 km ging über eine Runde im Atlantik vor dem Badeort Las Playitas in der Gemeinde Tuineje.
  • Die Radstrecke über 90 km führte von Las Playitas auf einem Rundkurs zunächst in Richtung La Pared, dann über die Orte Pájara und Tuineje zurück nach Las Playitas. Die Strecke beinhaltete drei größere Anstiege bei km 35 nach Tesejerague, nach 50 km sowie bei km 70 vor Tuineje. Die Teilnehmer mussten insgesamt 1208 hm überwinden.[2]
  • Die Laufstrecke über 21 km befindet sich zwischen den Orten Las Playitas und dem Küstenort Gran Tarajal und ist zweieinhalbmal zu absolvieren. Auf der ersten Runde wenden die Triathleten im späteren Zielort und kehren zurück nach Las Playitas. Von dort absolvieren sie eine verkürzte zweite Runde mit erneuter Rückkehr zum Startort. Auf der dritten Runde befand sich dann das Ziel in Gran Tarajal.

StreckenrekordeBearbeiten

Streckenrekorde Fuerteventura

Disziplinrekorde Fuerteventura

Schwimmen:

Radfahren:

Laufen:

ErgebnisseBearbeiten

Männer Frauen
Datum/Jahr Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
23. Apr. 2016 Deutschland  Andreas Böcherer Vereinigtes Konigreich  Will Clarke Deutschland  Timo Bracht
25. Apr. 2015 Italien  Jonathan Ciavattella Vereinigtes Konigreich  Ritchie Nicholls Schweden  Patrik Nilsson
26. Apr. 2014 Deutschland  Andreas Dreitz Frankreich  Sylvain Sudrie Deutschland  Horst Reichel
13. Apr. 2013 Danemark  Jens Toft Belgien  Joerie Vansteelant Deutschland  Konstantin Bachor
14. Apr. 2012 Danemark  Rasmus Henning -2- (SR) Vereinigtes Konigreich  Daniel Halksworth Spanien  Victor Del Corral Morales
1. Mai 2011 Danemark  Rasmus Henning Danemark  Martin Jensen Vereinigtes Konigreich  Stephen Bayliss
Jahr Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
2016 Deutschland  Anja Beranek Schweiz  Emma Bilham Vereinigtes Konigreich  Emma Pooley
2015 Schweiz  Daniela Ryf Deutschland  Anja Beranek Irland  Eimear Mullan
2014 Danemark  Camilla Pedersen Irland  Eimear Mullan Deutschland  Daniela Sämmler
2013 Schweden  Lisa Nordén (SR) Irland  Eimear Mullan Deutschland  Daniela Sämmler
2012 Vereinigtes Konigreich  Emma-Kate Lidbury Vereinigtes Konigreich  Lucy Gossage Schweden  Eva Nyström
2011 Spanien  Eva Ledesma Ungarn  Erika Csomor Italien  Edith Niederfriniger

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pedersen and Dreitz take victory at Challenge Fuerteventura. (Nicht mehr online verfügbar.) 27. April 2014, archiviert vom Original am 2. Mai 2014; abgerufen am 1. Mai 2014 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.challenge-family.com
  2. challengefuerteventura.com: Courses (Memento des Originals vom 3. September 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.challengefuerteventura.com (englisch)