Hauptmenü öffnen
AFC Cup 2009
Logo des AFC Cups
Pokalsieger KuwaitKuwait Al Kuwait Kaifan (1. Titel)
Beginn 10. März 2009
Finale 3. November 2009
Mannschaften 32
Spiele 114
Tore 327  (ø 2,87 pro Spiel)
Torschützenkönig Torschützen
AFC Cup 2008

Der AFC Cup 2009 war die sechste Ausgabe des von der Asian Football Confederation (AFC) ausgetragenen AFC Cups. Im Zuge einer Restrukturierung und Aufwertung der AFC Champions League nach neuen Kriterien erhielt auch der AFC Cup ab dem Jahr 2009 ein anderes Gesicht als in den Jahren zuvor.

Inhaltsverzeichnis

Teilnahmeberechtigte LänderBearbeiten

ModusBearbeiten

 
Eintrittskarte zum AFC Cup-Gruppenspiel FC Chonburi gegen Kedah FA

Aufgrund der Veränderungen und Neuerungen nehmen erstmals Vereine aus dem Irak und Kuwait teil. Syrische Mannschaften waren das erste Mal seit 2004 wieder im Wettbewerb vertreten.

GruppenphaseBearbeiten

In der Gruppenphase spielten 32 Mannschaften in acht Gruppen mit jeweils vier Teams im Ligamodus (Hin- und Rückspiel) nach der Drei-Punkte-Regel. Dabei wurden die Mannschaften nach geographischen Gesichtspunkten aufgeteilt: In den Gruppen A bis E spielten Teams aus West- und Zentralasien, in den Gruppen F bis H traten Mannschaften aus Ost- und Südostasien an. Die beiden Gruppenersten qualifizierten sich für die Finalrunde der letzten 16.

FinalrundeBearbeiten

Das Achtelfinale wurde ausgelost und in nur einem Spiel entschieden. Ab dem Viertelfinale wurde im K.-o.-System mit Hin- und Rückspiel der Turniersieger ausgespielt, wobei die Auswärtstorregel galt. Steht auch im Rückspiel und/oder Endspiel nach regulärer Spielzeit und Verlängerung kein Sieger fest, wurde der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt.

Erstmals wurde das Finale in nur einem Spiel ausgetragen. Austragungsort war das Heimstadion eines der beiden Finalisten.

Qualifizierte MannschaftenBearbeiten

West- und Zentralasien
Verein Qualifikationsberechtigung
Bahrain  Muharraq Club AFC Cup 2008 Gewinner *
Bahrain  Busaiteen Club Bahraini Premier League: Vizemeister 2008
Indien  Mohun Bagan AC Federation Cup: Pokalsieger 2008
Irak  FC Arbil Dawri Al-Nokhba: Meister 2007/08
Irak  Al-Zawraa Dawri Al-Nokhba: Vizemeister 2007/08
Jordanien  Al-Wihdat Jordanische 1. Liga: Meister 2008
Jordanien  Al-Faisaly Jordan FA Pokal: Pokalsieger 2008
Kuwait  Al Kuwait Kaifan Kuwaiti Premier League: Meister 2008
Kuwait  Al-Arabi (Kuwait) Kuwait Emir Cup: Pokalsieger 2008
Libanon  Safa SC Beirut AFC Cup 2008 Finalist *
Libanon  Al Ahed Libanesische Premier League: Meister 2007/08
Libanon  Al-Mabarrah Libanesischer FA Cup: Pokalsieger 2008
Oman  Al Oruba Sur Omani League: Meister 2007/08
Oman  Al-Suwaiq Sultan Qaboos Cup: Pokalsieger 2007/08
Syrien  Al-Karama Syrische Profiliga: Meister 2008
Syrien  Al-Madschd Syrische Profiliga: Vizemeister 2008
Usbekistan  FK Neftchi Fargʻona Usbekische Profi-Fußballliga: Drittplatzierter 2008
Jemen  al-Hilal al-Hudaida Yemeni League: Meister 2008
Jemen  Al-Tilal Yemeni League: Vizemeister 2008
Indien  Dempo SC I-League 1. Division: Meister 2008 **
Ostasien
Verein Qualifikationsberechtigung
Singapur  Home United S.League: Drittplatzierter 2008
Thailand  FC Chonburi Thailand Premier League: Vizemeister 2008
Vietnam  FC Binh Duong V-League 2008: Meister *
Vietnam  Hà Nội ACB Vietnamese Cup: Gewinner 2008
Hongkong  South China AA Hong Kong First Division League: Meister 2008
Hongkong  Eastern AA Hong Kong Senior Challenge Shield: Pokalsieger 2007/08
Malediven  Club Valencia Dhivehi League: Meister 2008
Malediven  VB Sports Maldives FA Cup: Pokalsieger 2008
Malaysia  Kedah FA Malaysia Super League: Meister 2007/08
Malaysia  Johor FC Malaysia Super League: Drittplatzierter 2007/08
Thailand  PEA FC Thailand Premier League: Meister 2008 **
Indonesien  PSMS Medan Indonesia Super League: Vizemeister 2008 **
* Diese Vereine waren ursprünglich für die Qualifikation der AFC Champions League 2009 startberechtigt, konnten aber nicht die erforderlichen Kriterien der AFC Champions League erfüllen.
** Diese Vereine schieden in der Qualifikation zur AFC Champions League 2009 aus.

SpieltageBearbeiten

  • Gruppenspiele
    • Tag 1: 10. März 2009
    • Tag 2: 17. März 2009
    • Tag 3: 7. April 2009
    • Tag 4: 21. April 2009
    • Tag 5: 5. Mai 2009
    • Tag 6: 19. Mai 2009
  • Achtelfinale
    • Westasien: 26. Mai 2009
    • Ostasien: 23. Juni 2009
  • Viertelfinale
    • Hinspiel: 15. September 2009
    • Hinspiel: 30. September 2009
  • Halbfinale
    • Hinspiel: 15. Oktober 2009
    • Rückspiel: 21. Oktober 2009
  • Finale: 3. November 2009

GruppenphaseBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Bahrain  Busaiteen Club  6  3  3  0 015:700  +8 12
 2. Usbekistan  FK Neftchi Fargʻona  6  3  2  1 012:900  +3 11
 3. Libanon  Al Ahed  6  2  1  3 013:100  +3 07
 4. Jemen  Al-Tilal SC  6  1  0  5 003:160 −13 03
  AHD TIL BUS NEF
Al Ahed 3:0 1:1 5:1
Al-Tilal SC 2:1 1:3 0:5
Busaiteen 4:2 3:0 2:2
FK Neftchi Fargʻona 2:1 1:0 1:1

Gruppe BBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Irak  Al-Zawraa  6  4  1  1 008:300  +5 13
 2. Libanon  Safa SC Beirut  6  4  0  2 005:300  +2 12
 3. Jemen  al-Hilal al-Hudaida  6  2  1  3 005:700  −2 07
 4. Oman  Al-Suwaiq  6  1  0  5 003:800  −5 03
  HIL SUW ZAW SAF
Al-Hilal 2:0 1:1 0:1
Al-Suwaiq 3:1 0:1 0:1
Al-Zawraa 2:0 2:0 2:1
Safa SC Beirut 0:1 1:0 1:0

Gruppe CBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Kuwait  Al-Arabi  6  3  2  1 011:600  +5 11
 2. Irak  FC Arbil  6  2  2  2 008:700  +1 08
 3. Oman  Al-Oruba  6  2  2  2 006:700  −1 08
 4. Libanon  Al-Mabarrah  6  2  0  4 007:120  −5 06
  ARB MAB ORU ARL
Al-Arabi 4:2 2:0 2:0
Al-Mabarrah 2:1 0:1 1:0
Al-Oruba 1:1 3:0 1:1
FC Arbil 1:1 3:2 3:0

Gruppe DBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Kuwait  Al Kuwait Kaifan  6  4  1  1 012:400  +8 13
 2. Syrien  Al-Karama  6  4  0  2 012:700  +5 12
 3. Jordanien  Al-Wihdat  6  3  1  2 012:700  +5 10
 4. Indien  Mohun Bagan AC  6  0  0  6 001:190 −18 00
  KAR WIH Kuwait MOH
Al-Karama 3:1 2:1 1:0
Al-Wihdat 3:1 1:1 5:0
Al-Kuwait 2:1 1:0 6:0
Mohun Bagan AC 0:4 1:2 0:1

Gruppe EBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Syrien  Al-Madschd  6  4  1  1 012:900  +3 13
 2. Indien  Dempo SC  6  3  1  2 010:800  +2 10
 3. Bahrain  Muharraq Club  6  1  3  2 007:800  −1 06
 4. Jordanien  Al-Faisaly  6  1  1  4 011:150  −4 04
  FAI MAD MHQ DSC
Al-Faisaly 1:2 3:2 3:4
Al-Madschd 4:3 1:1 2:1
Muharraq Club 0:0 2:3 1:1
Dempo SC 3:1 1:0 0:1

Gruppe FBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Hongkong  South China  6  5  1  0 015:500 +10 16
 2. Indonesien  PSMS Medan  6  4  1  1 009:700  +2 13
 3. Malediven  VB Sports  6  1  1  4 005:700  −2 04
 4. Malaysia  Johor  6  0  1  5 002:120 −10 01
  JOH MED SC VB
Johor 0:1 1:4 0:0
PSMS Medan 3:1 2:2 1:0
South China 2:0 3:0 2:1
VB Sports 2:0 1:2 1:2

Gruppe GBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Thailand  Chonburi FC  6  5  0  1 017:400 +13 15
 2. Malaysia  Kedah  6  2  1  3 014:100  +4 07
 3. Hongkong  Eastern  6  2  1  3 009:130  −4 07
 4. Vietnam  Hà Nội ACB  6  2  0  4 006:190 −13 06
  CHO EAS HAN KED
Chonburi 4:1 6:0 3:1
Eastern 2:1 3:0 3:3
Hà Nội ACB 0:2 3:0 3:1
Kedah 0:1 2:0 7:0

Gruppe HBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Vietnam  Binh Duong  6  4  1  1 015:400 +11 13
 2. Singapur  Home United  6  4  0  2 012:700  +5 12
 3. Thailand  PEA FC  6  3  1  2 012:100  +2 10
 4. Malediven  Club Valencia  6  0  0  6 003:210 −18 00
  BD VAL HU PEA
FC Binh Duong 3:0 2:0 1:1
Club Valencia 0:5 0:1 1:3
Home United 2:1 5:1 3:1
PEA FC 1:3 4:1 2:1

FinalrundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

Die Gewinner des Achtelfinales wurden nur in einem Spiel ermittelt. Die Spiele in Westasien fanden am 26. Mai, die Spiele in Ostasien am 23. Juni 2009 statt.

Ergebnis


Westasien
Busaiteen Club Bahrain  1:2 Syrien  Al-Karama
Al-Zawraa Irak  1:3 Irak  FC Arbil
Al-Arabi Kuwait  2:1 Libanon  Safa SC Beirut
Al Kuwait Kaifan Kuwait  3:1 Indien  Dempo SC
Al-Madschd Syrien  0:0
(1:3 i. E.)
Usbekistan  FK Neftchi Fargʻona
Ostasien
South China AA Hongkong  4:0 Singapur  Home United
FC Chonburi Thailand  4:0 Indonesien  PSMS Medan
FC Binh Duong Vietnam  8:2 Malaysia  Kedah FA

ViertelfinaleBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 15. September, die Rückspiele am 30. September 2009 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Al-Karama Syrien  0:0
(5:4 i. E.)
Kuwait  Al-Arabi 0:0 0:0
FC Chonburi Thailand  2:4 Vietnam  FC Binh Duong 2:2 0:2
Al Kuwait Kaifan Kuwait  2:1 Irak  FC Arbil 1:1 1:0
FK Neftchi Fargʻona Usbekistan  (a)5:5(a) Hongkong  South China AA 5:4 0:1

HalbfinaleBearbeiten

Die Hinspiele finden am 15. Oktober, die Rückspiele am 21. Oktober 2009 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Binh Duong Vietnam  2:4 Syrien  Al-Karama 2:1 0:3
Al Kuwait Kaifan Kuwait  3:1 Hongkong  South China AA 2:1 1:0

FinaleBearbeiten

Al-Kuwait Kaifan Al-Karama
 
3. November 2009 in Kuwait-Stadt (Al Kuwait Sports Club Stadion)
Ergebnis: 2:1 (1:0)
Zuschauer: 17.400
Schiedsrichter: Masoud Moradi (Iran  Iran)
 


  1:0 Hussain Al-Shammari (16.)

  2:1 Isamil Al-Ajmi (90.+4')

  1:1 Alaa Al-Shbli (82.)

TorschützenBearbeiten

Platz Spieler Verein Tore
1 Syrien  Jehad Al Hussain Al Kuwait Kaifan 8
Niger  Robert Akaru Busaiteen Club 8
Vietnam  Huỳnh Kesley Alves FC Binh Duong 8
Syrien  Mohammed Al Hamwi Al-Karama 8
5 Brasilien  Carlos Eduardo Ferrari South China AA 7
6 Usbekistan  Alisher Halikov FK Neftchi Fargʻona 6
Elfenbeinküste  Koné Mohamed FC Chonburi 6