Johor Darul Ta’zim FC

Fußballverein aus Pasir Gudang, Malaysia
(Weitergeleitet von Johor FC)

Johor Darul Ta’zim FC ist ein Fußballverein aus Pasir Gudang, Malaysia. Der Verein spielt in der höchsten Liga des Landes, der Malaysian Super League.

Johor Darul Ta’zim FC
Johor fc.svg
Basisdaten
Name Johor Darul Ta’zim Football Club
Kelab Bola Sepak Johor
Sitz Pasir Gudang
Gründung 1972
Website johorsoutherntigers.com
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer ArgentinienArgentinien Mario Gómez
Spielstätte Sultan Ibrahim Stadium
Plätze 40.000
Liga Malaysia Super League
2019 Meister
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

1972 wurde der Verein von dem Sportbüro der Gewerkschaft Johor State Economic Development Corporation (Perbadanan Kemajuan Ekonomi Negeri Johor) gegründet. Er nannte sich zunächst Perbadanan Kemajuan Ekonomi Negeri Johor FC, kurz PKENJ FC. Seit seiner Gründung spielte der Verein regelmäßig in der lokalen PBJB-Liga und wurde dort des Öfteren Meister. 1988 qualifizierte sich die Mannschaft erstmals für den nationalen Pokal und gewann diesen 1994 und 1995. 1996 erreichte man das Finale. Ab 1997 spielte Johor in der 2. Liga; 2001 stieg man in die Super League auf und nach Saisonende wieder ab. Erst 2005/06 gelang wieder der Aufstieg in die erste Liga. Nachdem der Fußballverband aus Johor die Besitzrechte des Vereins zu 100 Prozent erwarb, wurde der Verein in Johor Darul Ta’zim Football Club umbenannt.

2014 konnte die erste nationale Meisterschaft gewonnen werden, die im darauffolgenden Jahr verteidigt werden konnte. 2015 konnte man mit dem Einzug in das Finale des AFC Cups das erste kontinentale Ausrufezeichen setzen. Sie besiegten dort den tadjikischen Verein FC Istiklol mit 1:0 und konnten so ihren ersten internationalen Titel gewinnen.

VereinserfolgeBearbeiten

StadionBearbeiten

Seine Heimspiele trägt der Verein im Sultan Ibrahim Stadium in Iskandar Puteri aus, welches im Februar 2020 eröffnet wurde. Das Stadion hat ein Fassungsvermögen von 40.000 Personen. Eigentümer sowie Betreiber des Stadion ist der Klub selbst.

AsienpokalbilanzBearbeiten

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hinspiel Rückspiel
1996/97 Asian Club Championship 1. Runde Vietnam  Ho Chi Minh City Police FC 2:1 1:0 (A) 1:1 n. V. (H)
2. Runde Japan  Yokohama Marinos 1:3 0:2 (A) 1:1 (H)
2009 AFC Cup Gruppenphase Malediven  VB Sports 0:2 0:0 (H) 0:2 (A)
Indien  PSMS Medan 1:4 1:3 (A) 0:1 (H)
Hongkong  South China AA 1:6 0:2 (A) 1:4 (H)
2015 AFC Champions League 1. Quali-Runde Indien  Bengaluru FC 2:1 n. V.
2. Quali-Runde Thailand  FC Bangkok Glass 0:3
2015 AFC Cup Gruppenphase Indien  Kingfisher East Bengal 5:1 4:1 (H) 1:0 (A)
Singapur  Balestier Khalsa 4:0 1:0 (A) 3:0 (H)
Hongkong  Kitchee SC 2:2 0:2 (A) 2:0 (H)
Achtelfinale Myanmar  Ayeyawady United FC 5:0
Viertelfinale Hongkong  South China AA 4:2 1:1 (H) 3:1 (A)
Halbfinale Kuwait  al Qadsia Kuwait - 1:3 (A) abgesagt1
Finale Tadschikistan  FC Istiklol 1:0
1 Am 16. Oktober 2015 wurde der kuwaitische Fußballverband von der FIFA suspendiert. Als Folge davon durfte al Qadsia Kuwait nicht mehr am AFC Cup teilnehmen, das geplante Rückspiel wurde abgesagt. Johor Darul Ta’zim FC zog ins Finale ein.[2]

SpielerBearbeiten

Stand: 20. Dezember 2019

Nr. Position Name
1 Malaysia  TW Farizal Marlias
3 Malaysia  AB Adam Nor Azlin
4 Malaysia  MF Afiq Fazail
5 Spanien  MF Natxo Insa
6 Malaysia  AB Syazwan Andik Ishak
7 Malaysia  AB Aidil Zafuan Radzak
8 Brasilien  ST Diogo
9 Malaysia  ST Hazwan Bakri
11 Iran  ST Gonzalo Cabrera
12 Malaysia  AB Kunanlan Subramaniam
13 Malaysia  MF Gary Steven Robbat
14 Singapur  MF Hariss Harun (Mannschaftskapitän)
16 Malaysia  MF Syamer Kutty Abba
Nr. Position Name
18 Argentinien  MF Leandro Velázquez
19 Malaysia  ST Akhyar Rashid
20 Malaysia  AB Azrif Nasrulhaq Badrul Hisham
21 Malaysia  MF Nazmi Faiz Mansor
22 Kanada  AB La'Vere Corbin-Ong
24 Malaysia  TW Izham Tarmizi Roslan
26 Malaysia  TW Haziq Nadzli
27 Malaysia  AB Fadhli Shas
28 Malaysia  ST Syafiq Ahmad
29 Malaysia  ST Safawi Rasid
30 Malaysia  AB Kiko Insa
33 Brasilien  AB Maurício
88 Malaysia  MF Liridon Krasniqi

Bekannte ehemalige SpielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.rsssf.com: Übersicht der Meister der 2.Liga
  2. FIFA suspension of Kuwait FA implications to AFC Cup. In: The-AFC.com. 17. Oktober 2015. Archiviert vom Original am 17. Oktober 2015. Abgerufen am 17. Oktober 2015.