Hauptmenü öffnen
1501
Ferdinand II.
Ludwig XII.
Ferdinand II. von Aragón und Ludwig XII. von Frankreich
teilen das Königreich Neapel unter sich auf.
Satellitenaufnahme von Ascension
Der Portugiese João da Nova
entdeckt die Insel Conceição, das heutige Ascension.
1501 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 949/950 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1493/94
Aztekischer Kalender 8. Feuerstein – Chicuei Tecpatl (bis Ende Januar/Anfang Februar: 7. Rohre – Chicome Acatl)
Buddhistische Zeitrechnung 2044/45 (südlicher Buddhismus); 2043/44 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 69. (70.) Zyklus

Jahr des Metall-Hahns 辛酉 (am Beginn des Jahres Metall-Affe 庚申)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 863/864 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 3834/35 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 879/880
Islamischer Kalender 906/907 (Jahreswechsel 16./17. Juli)
Jüdischer Kalender 5261/62 (12./13. September)
Koptischer Kalender 1217/18
Malayalam-Kalender 676/677
Seleukidische Ära Babylon: 1811/12 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1812/13 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1539
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1557/58 (Jahreswechsel April)

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Nord- und OsteuropaBearbeiten

Heiliges Römisches ReichBearbeiten

Süd- und WesteuropaBearbeiten

ÄgyptenBearbeiten

  • Nach mehreren Machtwechseln wird Al-Aschraf Qansuh (II.) al-Ghuri aus der Burdschiyya-Dynastie Sultan des Mamluken-Reichs in Ägypten. Ihm gelingt die Befriedung des Landes und die erneute Durchsetzung staatlicher Autorität. Er erweitert das Heer der Mamluken und stellt vermehrt Söldner in seine Dienste. Außerdem lässt er im Roten Meer ein Flotte bauen und schließt Bündnisse mit den benachbarten arabischen Staaten, um der vermehrten Handelskonkurrenz der Portugiesen nach der Entdeckung des Seewegs nach Indien zu begegnen.

AsienBearbeiten

 
Schah Ismail I., mittelalterliches Porträt aus Europa

EntdeckungsreisenBearbeiten

  • Ludovico de Varthema bricht von Venedig aus zu einer Reise nach Asien auf. Sie führt ihn vorerst per Schiff nach Alexandria in Ägypten, von wo er schon bald nach Kairo weiterreist. Nach wohl nur kurzem Aufenthalt reist er nach Beirut und von dort nach Damaskus, wo er viele Monate bleibt und die arabische Sprache erlernt.

WirtschaftBearbeiten

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
Hans Burgkmair der Ältere:
Die Insignien des Poetenkollegs
  • Buchdruck in Venedig: Ottaviano dei Petrucci erfindet den Notendruck mit beweglichen Lettern. Um 1501 veröffentlicht er unter dem Titel Harmonice Musices Odhecaton seinen ersten Notendruck, Partituren von Canzonen bekannter Komponisten im mehrstimmigen Satz.

KulturBearbeiten

ArchitekturBearbeiten

Bildende KunstBearbeiten

LiteraturBearbeiten

 
Judita

GesellschaftBearbeiten

 
Flämischer Wandteppich, Katharina und Arthur bei ihrer Hochzeit

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

Historische Karten und AnsichtenBearbeiten

 
Die zweite Variante der Romwegkarte von Erhard Etzlaub (nach Süden orientiert)

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Erstes HalbjahrBearbeiten

Zweites HalbjahrBearbeiten

 
Portrait Agostino Barbarigos (von Giovanni Bellini)

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: 1501 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien