Literaturjahr 1501

1497149814991500Literaturjahr 1501 | 1502 | 1503 | 1504 | 1505 |  | ►►
Übersicht der Literaturjahre
Weitere Ereignisse

Literaturjahr 1501
Hans Burgkmair der Ältere: Die Insignien des Poetenkollegs, 1504 An der Universität Wien wird das Poetenkolleg gegründet.

EreignisseBearbeiten

 
Judita
  • Buchdruck in Venedig: Ottaviano dei Petrucci erfindet den Notendruck mit beweglichen Lettern. Um 1501 veröffentlicht er unter dem Titel Harmonice Musices Odhecaton seinen ersten Notendruck, Partituren von Canzonen bekannter Komponisten im mehrstimmigen Satz.

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

  • Jo Sik, koreanischer Philosoph und Schriftsteller († 1572)
  • Francesco Stancaro, italienischer Humanist, Mediziner, Hebraist, unitarischer Theologe und Reformator († 1574)
  • Yi Hwang, koreanischer Philosoph und Schriftsteller († 1570)

GestorbenBearbeiten

 
Statue von Mir ʿAli Schir Nawāʾi im Stadtpark von Osch
  • Jan Ostroróg, Wojewode von Posen, politischer Schriftsteller und Berater der polnischen Könige (* 1436)

Siehe auchBearbeiten

Portal: Literatur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Literatur

WeblinksBearbeiten

Commons: Bücher 1501 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien