.id

länderspezifische Top-Level-Domain

.id ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) Indonesiens. Sie wurde am 27. Februar 1993 eingeführt und wird von der Vergabestelle PANDI verwaltet.[1]

Top-Level-Domain .id
Einführung 27. Februar 1993
Kategorie Länderspezifisch
Registry PANDI
Vergabe uneingeschränkt

EigenschaftenBearbeiten

Domains wurden ursprünglich ausschließlich auf dritter Ebene ausgegeben. Seit dem 17. August 2014 sind auch Registrierungen auf der zweiten Ebene (Second-Level-Domain) allgemein möglich.

Insgesamt gibt es 12 verschiedene Domain-Endungen:

  • .id Allgemein
  • ac.id akademische Institutionen
  • biz.id kleine und mittlere Unternehmen (business)
  • co.id große kommerzielle Unternehmen (company)
  • desa.id Indonesiens 72,944 Dörfer mit örtlicher Autonomie
  • go.id Regierung des Landes (government)
  • mil.id Streitkräfte (military)
  • my.id Einzelpersonen, Blogger
  • net.id Internet Service Provider
  • or.id für gemeinnützige Organisationen
  • web.id Einzelpersonen und informelle Institutionen
  • sch.id Schulen

WeblinkBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Delegation Record for .ID. Internet Assigned Numbers Authority, abgerufen am 8. November 2013.