Hauptmenü öffnen

.um

ehemalige länderspezifische Top-Level-Domain der United States Minor Outlying Islands

.um war die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) der United States Minor Outlying Islands, einer Gruppe unbewohnter Inseln im Pazifischen Ozean.

Die Domain existierte seit Dezember 1997 und wurde von der University of Southern California verwaltet. Es wurden nie Registrierungen von Adressen unter .um akzeptiert – die einzige Adresse unter .um war die Registrierungsbehörde selbst, auf der darauf hingewiesen wurde, dass Registrierungen momentan nicht möglich sind. 2006 benachrichtigte die Universität die IANA, dass sie nicht mehr an der Verwaltung der Top-Level-Domain .um interessiert ist. Daher wurde in Absprache mit der ICANN, der United States Department of Commerce – National Telecommunications and Information Administration (NTIA) und dem Betreiber die .um Domäne 2008 in einem nicht belegten Status zurück gesetzt. Dabei wurde vereinbart, dass die ICANN ohne Rücksprache mit der US-Regierung und deren vorheriger Zustimmung keine Maßnahmen in Bezug auf die künftige Verwendung der .um-Domäne ergreifen soll.[1] seit dem wird ".um" von IANA in der Root Zone Database als "Not assigned" (Nicht zugewiesen) bis heute (2019) gelistet.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. IANA — Report on the Revocation of the .UM Top-Level Domain. In: iana.org. 16. Januar 2007, abgerufen am 29. April 2019.