Vidauban

französische Gemeinde

Vidauban ist eine französische Gemeinde mit 12.616 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Kanton Vidauban im Arrondissement Draguignan.

Vidauban
Vidauban (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Var (83)
Arrondissement Draguignan
Kanton Vidauban (Hauptort)
Gemeindeverband Dracénoise
Koordinaten 43° 26′ N, 6° 26′ OKoordinaten: 43° 26′ N, 6° 26′ O
Höhe 29–354 m
Fläche 73,93 km²
Einwohner 12.616 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 171 Einw./km²
Postleitzahl 83550
INSEE-Code
Website http://www.mairie-vidauban.fr/

Mairie Vidauban

GeografieBearbeiten

Vidauban liegt am Ufer des Argens und seines Nebenflusses Aille.

BevölkerungBearbeiten

Seit Anfang der 1980er Jahre konnte Vidauban ein starkes Bevölkerungswachstum verzeichnen. Innerhalb von 20 Jahren stieg die Einwohnerzahl auf mehr als das Doppelte an.

PersönlichkeitenBearbeiten

Der französische Historiker Henri Michel (1907–1986) wurde in Vidauban geboren. Die Grundschule des Ortes trägt seinen Namen.

VerkehrBearbeiten

Mit dem Transport express régional (TER) ist Toulon in 50 Minuten zu erreichen, Marseille und Nizza in 90 Minuten.

 
Kirche Saint-Jean-Baptiste

WeblinksBearbeiten

Commons: Vidauban – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien