The Bold Ones: The New Doctors

Fernsehserie 1969-1973

The Bold Ones: The New Doctors ist eine US-amerikanische Krankenhausserie, die von 1969 bis 1973 lief. Sie wurde von Steven Bochco, Richard H. Landau und Paul Mason entwickelt. Die Hauptrollen spielten E. G. Marshall, David Hartman und John Saxon, der nach der dritten Staffel durch Robert Walden ersetzt wurde. Die Serie ist Teil der Wheel series The Bold Ones.

Seriendaten
OriginaltitelThe Bold Ones: The New Doctors
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1969–1973
Produktions-
unternehmen
Universal Television
Länge45 Minuten
Episoden45 in 4 Staffeln (Liste)
GenreKrankenhausserie
IdeeSteven Bochco, Richard H. Landau, Paul Mason
MusikDave Grusin
Erstausstrahlung14. September 1969 (USA) auf NBC
Besetzung

InhaltBearbeiten

Dr. David Craig ist ein überaus erfolgreicher Neurochirurg, der in Los Angeles eine eigene hochmoderne Klinik eröffnen konnte, das „David Craig Institute for New Medicine“. Diese Klinik verfügt über ein eigenes Forschungszentrum, das von Dr. Paul Hunter geleitet wird. Zusammen mit dem Chefchirurgen Dr. Theodore Stuart helfen sie ihren Patienten mit hochmodernen, bisweilen auch experimentellen Methoden. Dabei werden sie aber auch immer wieder mit deren ethischen Folgen konfrontiert. Sie behandeln auch im Scheinwerferlicht stehende Persönlichkeiten wie einen Berater des Präsidenten der USA oder einen Astronauten auf dem Weg zum Mond.

HintergrundBearbeiten

The Bold Ones: The New Doctors war von Anfang an die erfolgreichste Serie in The Bold Ones.[1] Damit lief die Serie, mit der die Wheel series am 14. September 1969 gestartet wurde, als einzige über alle vier Staffeln. In der vierten Staffel lief sie als letzte verbliebene Serie alleine, ein Experiment, das im Januar 1973 aufgegeben wurde. Nach fast vier Monaten Pause wurde am 4. Mai 1973 die letzte Folge ausgestrahlt – es war die letzte Folge von The Bold Ones überhaupt.

Nach der dritten Staffel verließ John Saxon die Serie und wurde durch Robert Walden ersetzt. Keiner der beiden wurde jedoch in der Besetzung der ersten Folge der vierten Staffel erwähnt, die der zweite Teil einer Doppelfolge war, deren erster Teil im Rahmen der Serie Der Chef gezeigt wurde.

BesetzungBearbeiten

Schauspieler Rollenname Folgen Jahre
David Hartman Dr. Paul Hunter 1–45 1969–1973
E. G. Marshall Dr. David Craig 1–45 1969–1973
John Saxon Dr. Theodore Stuart 1–29 1969–1972
Robert Walden Dr. Martin Cohen 31–45 1972–1973

EpisodenBearbeiten

StaffelnBearbeiten

Staffel Episoden­anzahl Erstausstrahlung USA
Staffelpremiere Staffelfinale
1 10 14. September 1969 1. März 1970
2 8 20. September 1970 14. Februar 1971
3 11 21. September 1971 5. März 1972
4 16 19. September 1972 4. Mai 1973

Staffel 1Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung Vereinigte Staaten Regie Drehbuch Gastdarsteller
1 1 To Safe a Life 14. Sep. 1969 Don McDougall Irv Pearlberg Pat Hingle, Gene Raymond, Virginia Gregg
2 2 What’s the Price of a Pair of Eyes? 5. Okt. 1969 Jeffrey Hayden Sandy Stern Jason Evers, Tisha Sterling, Walter Barnes
3 3 The Rebellion of the Body 19. Okt. 1969 Daniel Petrie Alfred Brenner William Smithers
4 4 Man Without a Heart 9. Nov. 1969 Jack Starrett Irve Tunick Howard Duff, Paul Bryar
5 5 One Small Step for Man 23. Nov. 1969 Jack Starrett Robert Pirosh Terry Carter, Yale Summers
6 6 Crisis 7. Dez. 1969 Don McDougall Donn Mullally Bradford Dillman, Jeffrey Lynn, Norma Crane, Tom Helmore
7 7 And Those Unborn 21. Dez. 1969 Robert Day Blanche Hanalis Lois Nettleton, Stephen McNally
8 8 If I Can’t Sing, I’ll Listen 18. Jan. 1970 Don Weis Leonard Stadd, Blanche Hanalis Josephine Hutchinson, Lorraine Gary
9 9 This Day’s Child 8. Feb. 1970 Jeffrey Hayden Sandy Stern Bethel Leslie, Sheila Larken
10 10 Dark Is the Rainbow, Loud Is the Silence 1. Mär. 1970 Barry Shear Max Hodge Jack Klugman, Katherine Woodville

Staffel 2Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung Vereinigte Staaten Regie Drehbuch Gastdarsteller
11 1 This Will Really Kill You 20. Sep. 1970 Jeffrey Hayden Robert White, Phyllis White Tisha Sterling, Michael Anderson, Jr., George Murdock
12 2 Killer on the Loose 11. Okt. 1970 Abner Biberman Reuben Bercovitch Georg Stanford Brown, Robert Hooks, Julie Adams, Virginia Gregg
13 3 Giants Never Kneel 25. Okt. 1970 Daryl Duke Nat Tanchuck, Sy Salkovitz Arthur Hill, DeForest Kelley, Carol Lynley
14 4 First: No Harm to the Patient 15. Nov. 1970 Jeffrey Hayden Howard Browne, Sy Salkowitz James Broderick, Lonny Chapman, Richard Dreyfuss, Katherine Crawford
15 5 In Dreams They Run 13. Dez. 1970 Jerry Lewis Don Tait, Sandy Stern Joanne Linville, Arch Johnson, Kathleen Freeman
16 6 A Matter of Priorities 3. Jan. 1971 Leslie H. Martinson Irv Pearlberg Kim Hunter, Harold J. Stone, Katherine Crawford, Pernell Roberts, James Sikking
17 7 An Absence of Loneliness 24. Jan. 1971 Joel Rogosin Michael Blankfort Edward Binns, Coleen Gray, Julie Adams, Ann Doran
18 8 Tender Predator 14. Feb. 1971 Richard Benedict Don Ingalls Karen Valentine, Katherine Crawford, Melissa Hart

Staffel 3Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung Vereinigte Staaten Regie Drehbuch Gastdarsteller
19 1 Broken Melody 21. Sep. 1971 ? ? Joyce Van Patten, Milton Selzer, Dana Elcar
20 2 Angry Man 3. Okt. 1971 Alf Kjellin Howard Dimsdale Dina Merrill, Dabbs Greer, Helen Kleeb
21 3 One Lonely Step 24. Okt. 1971 Leonard Horn Edward J. Lakso Pat Crowley, Louis Gossett junior
22 4 Close Up 7. Nov. 1971 ? ? Joan Van Ark, Paul Gleason, Jennifer Rhodes
23 5 The Convicts 21. Nov. 1971 John Newland George Lefferts Don Stroud, Val Avery, Loretta Swit
24 6 Glass Cage 5. Dez. 1971 ? ? Dick Shawn, Brock Peters, Pat Hingle, Frank Campanella, Lynn Carlin
25 7 Dagger in the Mind 19. Dez. 1971 Leonard Horn Howard Dimsdale Robert Sterling, Mary Layne
26 8 Moment of Crisis 2. Jan. 1972 Michael Caffey George Lefferts Lloyd Bochner, Edward Andrews
27 9 Short Flight to a Distant Star 23. Jan. 1972 Arnold Laven Howard Dimsdale Cameron Mitchell, Jess Walton
28 10 A Threatened Species 6. Feb. 1972 John Badham Jack Guss, Gabrielle Upton Norma Crane, Clu Gulager
29 11 Discovery at Fourteen 5. Mär. 1972 Don Taylor Robert M. Young Jane Wyman, Mike Farrell, Jim Davis, Ron Howard

Staffel 4Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung Vereinigte Staaten Regie Drehbuch Gastdarsteller
30 1 Five Days in the Death of Sgt. Brown, Part II1 19. Sep. 1972 Leonard Horn Robert Van Scoyk Raymond Burr, Don Galloway, Don Mitchell, Vic Morrow, Ann Doran
31 2 Is This Operation Necessary? 26. Sep. 1972 John Badham Ken Kolb Richard Basehart, Dorothy Malone, Vic Tayback
32 3 A Nation of Human Pincushions 3. Okt. 1972 John Badham Robert L. Collins Carl Reiner, Jeff Corey, Jack Albertson, Lloyd Nolan
33 4 Time Bomb in the Chest 10. Okt. 1972 Daryl Duke Charles McDaniel John Vernon, Joanne Linville, Michael C. Gwynne
34 5 A Standard of Manhood 17. Okt. 1972 Daryl Duke Robert L. Collins Frank Converse, Shirley Knight, Dabney Coleman
35 6 A Substitute Womb 24. Okt. 1972 Richard Donner Oliver Crawford, Lionel E. Siegel Stefanie Powers, Sheila Larken
36 7 A Very Strange Triangle 31. Okt. 1972 Jeremy Kagan Peggy O’Shea Donna Mills, Jo Ann Harris
37 8 A Quality of Fear 14. Nov. 1972 Richard Donner Jeff Myrow Marlyn Mason, Richard Anderson, Herb Edelman, Celia Lovsky
38 9 An Inalienable Right to Die 28. Nov. 1972 Walter Doniger Gustave Field, Robert Van Scoyk Susan Clark, Robert Foxworth, Michael Fox, Jason Wingreen
39 10 A Purge of Madness 5. Dez. 1972 Marvin J. Chomsky Lionel E. Siegel Ross Martin, L. Q. Jones, Mariette Hartley, Milton Berle, Lurene Tuttle
40 11 End Theme 12. Dez. 1972 ? ? Clu Gulager, Don Johnson, Lane Bradbury
41 12 The Velvet Prison 19. Dez. 1972 Richard Donner Ron Bishop Diana Muldaur, Charles Cioffi, Val Bisoglio
42 13 A Terminal Career 2. Jan. 1973 Joel Olianski Alvin Sapinsley Ida Lupino, Susan Howard, Michael Constantine
43 14 Tightrope to Tomorrow 9. Jan. 1973 John Newland Ken Kolb William Shatner, Whit Bissell
44 15 The Night Crawler 16. Jan. 1973 ? ? Henry Darrow, Jess Walton
45 16 And Other Springs I May Not See 4. Mai 1973 Frank Pierson Frank Pierson, Mark Rodgers Leslie Nielsen, Jane Wyman, Kathleen Nolan, Pat O’Brien
1 Five Days in the Death of Sgt. Brown, Part I ist Folge 6x01 der Serie Der Chef

KritikenBearbeiten

In seiner Kritik auf DVDTalk.com weist Stuart Galbraith IV darauf hin, dass die gezeigten medizinischen Methoden in den 1960er und 1970er zwar topmodern gewesen sein mögen im Jahre 2016 aber Standard oder gar veraltet seien. Gleiches gelte auch für das Krankenhausdrama, sodass The Bold Ones: The New Doctors mittlerweile einfach altmodisch wirken. Als Beispiel führt er die Pilotfolge an, bei denen es um Organtransplantationen und um die dazu gehörigen Formalia geht.[2]

AuszeichnungenBearbeiten

David Hartman war 1973 bei den Golden Globe Awards in der Kategorie Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Drama nominiert. Der Preis ging jedoch an Peter Falk für seine Leistung in der Serie Columbo.

1972 war Howard Dimsdale für die Folge Angry Man in der Kategorie Bestes Drehbuch in einer Fernsehserie (Drama) für den Writers Guild of America Award nominiert. Der Preis ging an The Psychiatrist.[3]

DVDBearbeiten

The Bold Ones: The New Doctors wurde am 1. März 2016 auf DVD veröffentlicht.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Herbie J. Pilato: Dashing, Daring, and Debonair: TV's Top Male Icons from the 50s, 60s, and 70s. Rowman & Littlefield, Lanham 2016, ISBN 978-1-63076-053-3, The Doctors, the Defenders, and the Dependables, S. 268 (englisch, eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche [abgerufen am 16. April 2017]).
  2. a b Stuart Galbraith IV: The Bold Ones: The New Doctors – The Complete Series. In: DVDTalk. 19. März 2016, abgerufen am 16. April 2017 (englisch).
  3. Writers Guild of America, USA – Awards for 1972. In: Internet Movie Database. Abgerufen am 16. April 2017 (englisch).