Hauptmenü öffnen

Sullivan County (New York)

County im US-Bundesstaat New York
Verwaltung
US-Bundesstaat: New York
Verwaltungssitz: Monticello
Adresse des
Verwaltungssitzes:
3 East Pulteney Square
Bath, NY 14810
Gründung: 27. März 1809
Gebildet aus: Ulster County
Demographie
Einwohner: 73.966  (2000)
Bevölkerungsdichte: 29,4 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 2582 km²
Wasserfläche: 70 km²
Karte
Karte von Sullivan County innerhalb von New York
Website: www.co.sullivan.ny.us

Sullivan County[1] ist ein County im Bundesstaat New York der Vereinigten Staaten. Bei der Volkszählung im Jahr 2000 hatte das County 73.966 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 29 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Monticello.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Das County ist nach dem General des Unabhängigkeitskrieges John Sullivan benannt.

 
Das Roebling's Delaware Aquädukt (2006) über den Delaware River ist eines von 71 Objekten im County, das im National Register of Historic Places eingetragen ist.

Ein Ort im County hat den Status einer National Historic Landmark, der Delaware and Hudson Canal.[2] 71 Bauwerke und Stätten des Countys sind insgesamt im National Register of Historic Places eingetragen (Stand 21. Februar 2018).[3]

GeographieBearbeiten

Das County hat eine Fläche von 2.582 Quadratkilometern, wovon 70 Quadratkilometer Wasserfläche sind.

Städte und OrtschaftenBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sullivan County (New York) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. GNIS-ID: 974150. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. Listing of National Historic Landmarks by State: New York. National Park Service, abgerufen am 21. Februar 2018.
  3. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 21. Februar 2018.

Koordinaten: 41° 43′ N, 74° 46′ W