Chenango County

County im US-Bundesstaat New York
Das Chenango County Courthouse (2011) liegt im gleichnamigen Historic District
Das Chenango County Courthouse (2011) liegt im gleichnamigen Historic District
Verwaltung
US-Bundesstaat: New York
Verwaltungssitz: Norwich
Gründung: 15. März 1798
Gebildet aus: Tioga County
Vorwahl: 001 607
Demographie
Einwohner: 50.477  (2010)
Bevölkerungsdichte: 21,8 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 2327 km²
Wasserfläche: 13,2 km²
Karte
Karte von Chenango County innerhalb von New York
Website: www.co.chenango.ny.us

Chenango County[1] ist ein County im Bundesstaat New York der Vereinigten Staaten. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte das County 50.477 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 21,7 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Norwich.

GeographieBearbeiten

Das County hat eine Fläche von 2.327,2 Quadratkilometern, wovon 13,2 Quadratkilometer Wasserfläche sind.

Umliegende GebieteBearbeiten

Cortland County Madison County Otsego County
Cortland County   Otsego County
Broome County Broome County Delaware County

GeschichteBearbeiten

41 Bauwerke und Stätten des Countys sind im National Register of Historic Places eingetragen (Stand 18. Februar 2018).[2]

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Volkszählungsergebnisse[3] – Chenango County, New York
Jahr 1800 1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880 1890
Einwohner 15.666 21.704 31.215 37.238 40.785 40.311 40.934 40.564 39.891 37.776
Jahr 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
Einwohner 36.568 35.575 34.969 34.665 36.454 39.138 43.243 46.243 49.344 51.768
Jahr 2000 2010 2020 2030 2040 2050 2060 2070 2080 2090
Einwohner 51.401 50.477

Hinweis: Der Wert von 1810 ist lediglich aus der englischsprachigen Wikipedia ungeprüft übernommen worden, weil die Einwohnerzahlen für 1810 derzeit auf dem Server der Census-Behörde nicht verfügbar sind. (Stand: 22. Oktober 2020)

Städte und OrtschaftenBearbeiten

Zusätzlich zu den unten angeführten selbständigen Gemeinden gibt es im Chenango County mehrere villages.

Ortschaft Status Einwohner
(2010)[4]
Gesamte Fläche
[km²][5]
Landfläche
[km²][5]
Bevölkerungsdichte
[Einwohner / km²]
Gründung[6] Besonderheit
Afton town 000000000002581.00000000002.581 120,5 118,7 21,7 18. Nov. 1857
Bainbridge town 000000000003308.00000000003.308 90,0 88,9 37,2 16. Feb. 1791 Gründungsname: „Jericho“; umbenannt am 15. April 1814
Columbus town 000000000000975.0000000000975 97,1 96,8 10,1 11. Feb. 1805
Coventry town 000000000001655.00000000001.655 126,6 126,1 13,1 07. Feb. 1806
German town 000000000000370.0000000000370 73,7 73,6 5,0 21. März 1806
Greene town 000000000005604.00000000005.604 195,9 194,4 28,8 15. März 1798
Guilford town 000000000002922.00000000002.922 160,5 159,8 18,3 03. Apr. 1813 Gründungsname: „Eastern“; umbenannt am 21. März 1817
Lincklaen town 000000000000396.0000000000396 68,0 68,0 5,8 12. Apr. 1823
McDonough town 000000000000886.0000000000886 102,6 101,1 8,8 17. Apr. 1816
New Berlin town 000000000002682.00000000002.682 120,6 119,5 22,4 03. Apr. 1807 Name zwischen 9. Mai 1821 und 22. März 1822: „Lancaster“
North Norwich town 000000000001783.00000000001.783 73,2 72,9 24,5 07. Apr. 1849
Norwich City city 000000000007190.00000000007.190 5,5 5,5 1.307,3 17. Apr. 1816 Gründungsdatum: als Village. Zur City ernannt: 1914
Norwich Town town 000000000003998.00000000003.998 108,9 108,7 36,8 19. Jan. 1793
Otselic town 000000000001054.00000000001.054 98,5 98,4 10,7 28. März 1817
Oxford town 000000000003901.00000000003.901 156,5 155,6 25,1 19. Jan. 1793
Pharsalia town 000000000000593.0000000000593 101,3 100,5 5,9 07. Apr. 1806 Gründungsname: „Stonington“; umbenannt am 6. April 1808
Pitcher town 000000000000803.0000000000803 73,8 73,7 10,9 13. Feb. 1827
Plymouth town 000000000001804.00000000001.804 109,7 109,2 16,5 07. Apr. 1806
Preston town 000000000001044.00000000001.044 90,8 90,3 11,6 02. Apr. 1806
Sherburne town 000000000004048.00000000004.048 112,9 112,8 35,9 05. März 1795
Smithville town 000000000001330.00000000001.330 131,9 130,7 10,2 01. Apr. 1808
Smyrna town 000000000001280.00000000001.280 109,2 109,0 11,7 25. März 1808 Gründungdname: „Stafford“; umbenannt am 6. April 1808

LiteraturBearbeiten

  • John Homer French: Gazetteer of the State of New York. R.P Smith, Syracuse, N.Y. 1860, S. ff (PDF 63,8 MB, abgerufen am 21. Oktober 2020).
  • Hiram C. Clark: History of Chenango county, containing the divisions of the county and sketches of the towns; Indian tribes and titles. Thompson & Pratt, Norwich, N.Y. 1850 (PDF 11,9, abgerufen am 22 Oktober 2020).

WeblinksBearbeiten

Commons: Chenango County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chenango County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 22. Oktober 2020.
  2. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 18. Februar 2018.
  3. Einwohnerzahl 1800–2010 laut Volkszählungsergebnissen
  4. Einwohnerdaten aus dem US-Census von 2010 im American Factfinder
  5. a b Offizielle Daten des United States Board on Geographic Names
  6. Franklin Benjamin Hough: Gazetteer of the State of New York. 1. Band. A. Boyd, Albany, N.Y. 1873, S. 216 ff.

Koordinaten: 42° 29′ N, 75° 36′ W