Rensselaer County

County im US-Bundesstaat New York

Rensselaer County[1] ist ein County im Bundesstaat New York der Vereinigten Staaten. Bei der Volkszählung im Jahr 2020 hatte das County 161.130 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 95,4 Einwohner pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Troy.

Rensselaer County Courthouse
Rensselaer County Courthouse
Verwaltung
US-Bundesstaat: New York
Verwaltungssitz: Troy
Gründung: 7. Februar 1791
Gebildet aus: Albany County
Vorwahl: 001 518
Demographie
Einwohner: 161.130  (2020)
Bevölkerungsdichte: 95,4 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 1.723,4 km²
Wasserfläche: 33,6 km²
Karte
Karte von Rensselaer County innerhalb von New York
Website: www.rensco.com
Siegel des Rensselaer Countys

GeographieBearbeiten

Das County hat eine Fläche von 1723,4 Quadratkilometern, wovon 33,6 Quadratkilometer Wasserfläche sind. In der Gemeinde Berlin liegt der höchste Punkt des Countys, der 859 Meter hohe Berlin Mountain. Am Ufer des Hudson Rivers befindet sich der tiefste Punkt des Countys auf einer Höhe von ungefähr 6 Meter über dem Meeresspiegel.

Umliegende GebieteBearbeiten

Albany County Washington County Berkshire County (MA)
Berkshire County (MA)   Berkshire County (MA)
Greene County Columbia County Berkshire County (MA)

GeschichteBearbeiten

Das County wurde am 7. Februar 1791 aus Albany County gebildet. Benannt wurde es nach dem niederländischen Diamanthändler Kiliaen van Rensselaer (1585–1643), der ein großes Landgut (Rensselaerswijck) im Bereich des heutigen Rensselaer Countys und des heutigen Albany Countys in der Kolonie Neu-Niederlande erwarb.[3]

 
Das Fort Crailo (2010) ist eine von fünf National Historic Landmarks im Rensselaer County.

Fünf Orte haben den Status einer National Historic Landmark.[4] 103 Bauwerke und Stätten des Countys sind insgesamt im National Register of Historic Places eingetragen (Stand 20. Februar 2018).[5]

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Volkszählungsergebnisse[6] – Rensselaer County, New York
Jahr 1800 1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880 1890
Einwohner 30.442 36.309 40.153 49.424 60.259 73.363 86.328 99.549 115.328 124.511
Jahr 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
Einwohner 121.697 122.276 113.129 119.781 121.834 132.607 142.585 152.510 151.966 154.429
Jahr 2000 2010 2020 2030 2040 2050 2060 2070 2080 2090
Einwohner 152.538 159.429 161.130

Hinweis: Der Wert von 1810 ist lediglich aus der englischsprachigen Wikipedia ungeprüft übernommen worden, weil die Einwohnerzahlen für 1810 derzeit auf dem Server der Census-Behörde nicht verfügbar sind. (Stand: 11. November 2020)

Städte und OrtschaftenBearbeiten

Zusätzlich zu den unten angeführten selbständigen Gemeinden gibt es im Rensselaer County mehrere villages.

Ortschaft Status Einwohner
(2010)[7]
Gesamte Fläche
[km²][8]
Landfläche
[km²][8]
Bevölkerungs­dichte
[Einwohner / km²]
Gründung[9] Besonderheit
Berlin town 1.880 155,2 154,4 12,2 21. März 1806
Brunswick town 11.941 115,6 114,9 103,9 20. März 1807
East Greenbush town 16.473 62,9 62,2 264,8 23. Feb. 1855 Gründungsname: Clinton; umbenannt am 14. April 1858
Grafton town 2.130 119,0 115,8 18,4 20. März 1807
Hoosick town 6.924 163,5 163,3 42,4 24. März 1772 Gegründet als Distrikt; zur town ernannt am 7. März 1788
Nassau town 4.789 117,2 115,1 41,6 31. März 1806 Gründungsname: Philipstown; umbenannt am 8. April 1808
North Greenbush town 12.075 48,9 48,0 251,6 23. Feb. 1855
Petersburgh town 1.525 107,8 107,8 14,1 18. März 1791
Pittstown town 5.735 167,9 159,6 35,9 23. Juli 1761 Gegründet durch Patent; zur town ernannt am 7. März 1788
Poestenkill town 4.530 84,4 83,8 54,1 2. März 1848
Rensselaer city 9.392 9,1 8,2 1.145,4 14. Apr. 1815 Gründungsname: Greenbush Village; Erstbesiedlung um 1630; zum Village ernannt 1815, zur city ernannt und umbenannt: 1897
Sand Lake town 8.530 93,7 90,8 93,9 19. Juni 1812
Schaghticoke town 7.679 134,3 128,8 59,6 24. März 1772 Gründung als Distrikt; zur town ernannt am 7. März 1788
Schodack town 12.794 164,7 160,4 79,8 17. März 1795
Stephentown town 2.903 150,4 149,9 19,4 29. März 1784
Troy city 23.474 28,6 26,8 88,6 18. März 1791 Gründung als town; zur City ernannt am 12. April 1816

LiteraturBearbeiten

  • John Homer French: Gazetteer of the State of New York. R.P Smith, Syracuse NY 1860, S. 552 ff. (Textarchiv – Internet Archive).
  • Franklin Benjamin Hough: Gazetteer of the State of New York. Band 2. A. Boyd, Albany NY 1873, S. 554 ff. (Textarchiv – Internet Archive).
  • Nathaniel Bartlett Sylvester: History of Rensselaer Co., New York. Everts & Peck, Philadelphia 1880 (archive.org).

WeblinksBearbeiten

Commons: Rensselaer County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rensselaer County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. https://www.census.gov/quickfacts/fact/table/rensselaercountynewyork/SBO030212
  3. Freedoms, as Given by the Council of the Nineteen of the Chartered West India Company to All those who Want to Establish a Colony in New Netherland. In: World Digital Library. 1630. Abgerufen am 28. Juli 2013.
  4. New York. (PDF) Listing of National Historic Landmarks by State, National Park Service; abgerufen am 20. Februar 2018.
  5. Suchmaske Datenbank. National Register Information System, National Park Service; abgerufen am 20. Februar 2018.
  6. Einwohnerzahl 1800–2010 laut Volkszählungsergebnissen
  7. Einwohnerdaten aus dem US-Census von 2010. In: American Factfinder
  8. a b Offizielle Daten. United States Board on Geographic Names
  9. Franklin Benjamin Hough: Gazetteer of the State of New York. Band 2. A. Boyd, Albany NY 1873, S. 557 ff.

Koordinaten: 42° 43′ N, 73° 31′ W