Hauptmenü öffnen
Sapna
Сапна

Wappen von Sapna

Sapna (Bosnien und Herzegowina)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Bosnien und Herzegowina
Entität: Föderation BiH
Kanton: Tuzla
Koordinaten: 44° 30′ N, 19° 0′ OKoordinaten: 44° 30′ 16″ N, 18° 59′ 56″ O
Höhe:
Einwohner: 12.136 (2013)
Telefonvorwahl: +387 (0) 35
Postleitzahl: 75411
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Bürgermeister: Zudin Mahmutović (SDA/SBB)
Webpräsenz:
SokolacRogaticaRudoVišegradPaleFočaGackoKalinovikNevesinjeBilećaTrebinjeRavnoLjubinjeKonjicIstočni MostarBerkovićiNeumMostarStolacČapljinaČajničeGoraždePale-PračaUstipračaFoča-UstikolinaSrebrenicaBratunacMilićiHan PijesakZvornikBijeljinaBrčkoUgljevikLopareVlasenicaŠekovićiOsmaciOlovoIlijašHadžićiIlidžaTrnovoIstočni Stari GradIstočna IlidžaVogošćaSarajevo-Stari GradSarajevo-CentarSarajevo-Novi GradIstočno Novo SarajevoNovo SarajevoVisokoGlamočLivnoBosansko GrahovoKupresKupres (RS)ŠipovoJajceDonji VakufBugojnoGornji VakufProzor-RamaJablanicaTomislavgradPosušjeGrudeŠiroki BrijegLjubuškiČitlukFojnicaKreševoKiseljakBusovačaNovi TravnikTravnikZenicaVitezKakanjVarešBrezaKladanjŽiviniceKalesijaSapnaTeočakTuzlaLukavacČelićSrebrenikBanovićiZavidovićiŽepčeMaglajTešanjUsoraDobretićiGradačacGračanicaDoboj IstokVelika KladušaCazinBužimBosanska KrupaBihaćBosanski PetrovacDrvarSanski MostKljučPetrovac (RS)Istočni DrvarRibnikMrkonjić GradJezeroKneževoKotor VarošTeslićBanja LukaOštra LukaKrupa na UniPrijedorNovi GradKostajnicaKozarska DubicaGradiškaSrbacLaktašiČelinacPrnjavorDerventaDobojStanariModričaBrodPelagićevoDonji ŽabarOrašjeDomaljevac-ŠamacŠamacOdžakVukosavljeLage der Gemeinde Sapna in Bosnien und Herzegowina (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Sapna (serbisch-kyrillisch Сапна) ist ein Ort und die zugehörige Verbandsgemeinde im Nordosten von Bosnien und Herzegowina. Die Gemeinde mit reichlich 12.000 Einwohnern gehört zum Kanton Tuzla der Föderation Bosnien und Herzegowina und liegt östlich von Tuzla an der Strecke nach Zvornik. Sie wurde nach dem Bosnienkrieg aus einem Teil der Gemeinde Zvornik gebildet.

GeografieBearbeiten

Sapna liegt im Nordosten Bosniens und der Sapna fließt durch das Zentrum. Im Osten grenzt die Gemeinde an die Republika Srpska, im Norden an die Gemeinde Teočak und im Süden an die Gemeinde Kalesija. Die Gemeinde liegt im Gebirge von Majevica. Die Stadt selbst hat etwa 5.400 Einwohner.

GemeindegliederungBearbeiten

Zur Gemeinde Sapna zählen vierzehn Dorfgemeinschaften:[1]

  • Baljkovica
  • Donji Zaseok
  • Goduš
  • Kobilici
  • Kovacevici
  • Kraljevici
  • Mededa
  • Nezuk
  • Rastošnica
  • Sapna
  • Skakovica
  • Vitinica
  • Zaseok
  • Žuje-Šarci

GeschichteBearbeiten

Nach dem Zweiten Weltkrieg war Sapna zwischenzeitlich eine eigenständige Gemeinde, 1958 wurde sie in die Gemeinde Zvornik eingegliedert.

Von 1992 bis 1995 gab es während des Bosnienkriegs in der Gemeinde Sapna eine Kaserne und zwei Brigaden, die 206. Viteška Brigada und die 242. Lahka Brigada Sapna. Sie gehörten zum 2. Korpus Tuzla (Armija Republike Bosne i Hercegovine).

Die heutige Gemeinde Sapna entstand am 18. März 1998 nach Ende des Bosnienkrieges.

BevölkerungBearbeiten

Bei der Volkszählung 1991 ergab sich für den eigentlichen Ort folgende Bevölkerungsverteilung:

  • Bosniaken – 1.722 (95,29 %)
  • Serben – 46 (2,54 %)
  • Andere – 39 (2,17 %)

In Sapna leben heute, außer einigen orthodoxen Familien, fast nur Muslime. In der Gemeinde gibt es acht Moscheen.

InfrastrukturBearbeiten

In Sapna sind fast alle Straßen asphaltiert, nur wenige Straßen sind mit Steinen gepflastert. Eine Hauptstraßenverbindung besteht nach Zvornik, Tuzla und Teočak, zusätzlich wurde eine neue Straßenverbindung nach Kalesija gebaut.

Kultur und MedienBearbeiten

SportBearbeiten

Die zwei 1997 gegründeten Fußballmannschaften FK Vitezovi Sapna und FK Mladost Vitinica schlossen sich am 28. August 2006 zum OFK Vitinica Sapna zusammen. Im Jahr 2009 beschloss die Gemeinde, den neuen Verein OFK Sloga Sapna zu gründen, der den Platz von OFK Vitinica Sapna in der Kantonsliga übernahm.

OKI Drina Sapna ist eine Sitzvolleyball-Mannschaft aus Sapna; sie spielt in der ersten bosnischen Liga.

RadioBearbeiten

In Sapna gibt es den Sender Radio Glas Drine. Er wird in ganz Nordostbosnien ausgestrahlt. Zusätzlich wird er über Satelliten und Internet übertragen.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Geografski položaj. (Nicht mehr online verfügbar.) Verbandsgemeinde Sapna, 18. Januar 2011, archiviert vom Original am 19. Mai 2012; abgerufen am 8. September 2012 (bosnisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.opcinasapna.ba