Hauptmenü öffnen

Sarajevo-Stari Grad

Großgemeinde in Bosnien und Herzegowina
Stari grad
Стари град

Wappen von Sarajevo-Stari Grad

Sarajevo-Stari Grad (Bosnien und Herzegowina)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Bosnien und Herzegowina
Entität: Föderation BiH
Kanton: Sarajevo
Koordinaten: 43° 52′ N, 18° 26′ OKoordinaten: 43° 51′ 33″ N, 18° 25′ 57″ O
Höhe: 550 m. i. J.
Fläche: 51,4 km²
Einwohner: 36.976 (2013)
Bevölkerungsdichte: 719 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: +387 (0) (+387) 33
Postleitzahl: 71000
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Bürgermeister: Ibrahim Hadžibajrić (unabhängig)
Webpräsenz:
Sonstiges
Stadtfest: 2. Mai
SokolacRogaticaRudoVišegradPaleFočaGackoKalinovikNevesinjeBilećaTrebinjeRavnoLjubinjeKonjicIstočni MostarBerkovićiNeumMostarStolacČapljinaČajničeGoraždePale-PračaUstipračaFoča-UstikolinaSrebrenicaBratunacMilićiHan PijesakZvornikBijeljinaBrčkoUgljevikLopareVlasenicaŠekovićiOsmaciOlovoIlijašHadžićiIlidžaTrnovoIstočni Stari GradIstočna IlidžaVogošćaSarajevo-Stari GradSarajevo-CentarSarajevo-Novi GradIstočno Novo SarajevoNovo SarajevoVisokoGlamočLivnoBosansko GrahovoKupresKupres (RS)ŠipovoJajceDonji VakufBugojnoGornji VakufProzor-RamaJablanicaTomislavgradPosušjeGrudeŠiroki BrijegLjubuškiČitlukFojnicaKreševoKiseljakBusovačaNovi TravnikTravnikZenicaVitezKakanjVarešBrezaKladanjŽiviniceKalesijaSapnaTeočakTuzlaLukavacČelićSrebrenikBanovićiZavidovićiŽepčeMaglajTešanjUsoraDobretićiGradačacGračanicaDoboj IstokVelika KladušaCazinBužimBosanska KrupaBihaćBosanski PetrovacDrvarSanski MostKljučPetrovac (RS)Istočni DrvarRibnikMrkonjić GradJezeroKneževoKotor VarošTeslićBanja LukaOštra LukaKrupa na UniPrijedorNovi GradKostajnicaKozarska DubicaGradiškaSrbacLaktašiČelinacPrnjavorDerventaDobojStanariModričaBrodPelagićevoDonji ŽabarOrašjeDomaljevac-ŠamacŠamacOdžakVukosavljeLage der Gemeinde Sarajevo-Stari Grad in Bosnien und Herzegowina (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Stari Grad („Altstadt“) ist eine Gemeinde (općina) mit knapp 37.000 Einwohnern im Stadtgebiet der bosnischen Hauptstadt Sarajevo. Während des Bosnienkrieges spaltete sich der serbisch dominierte Ostteil der Gemeinde ab und bildet heute die Gemeinde Istočni Stari Grad („Östliche Altstadt“) in der Republika Srpska.

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

 
Blick vom Trebević auf Stari Grad

Die Gemeinde Stari Grad wird begrenzt von den Gemeinden Ilijaš im Norden, Istočni Stari Grad im Osten und Süden und Centar im Westen. Hier befindet sich der osmanische Stadtkern von Sarajevo, die Baščaršija, mit den bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie der Sebilj, der Gazi-Husrev-Beg-Moschee, der Lateinerbrücke und der Vijećnica, dem alten Rathaus. Auch die römisch-katholische Herz-Jesu-Kathedrale aus dem 19. Jahrhundert steht in Stari Grad, während die westliche, jüngere Hälfte des Stadtzentrums zur Gemeinde Centar zählt. Die Miljacka durchquert das Gemeindegebiet, zu dem neben der dicht besiedelten Altstadt auch bewaldete Gebiete nördlich sowie südlich an den Hängen des Trebević zählen. Weitere Stadtviertel, die zur Gemeinde Stari Grad zählen, sind Alifakovac, Bistrik und Bentbaša an der Miljacka, sowie Vratnik. Zur Verbandsgemeinde gehört außerdem die ländlich geprägte mjesna zajednica Mošćanica an der Entitätengrenze zur Republika Srpska, benannt nach dem gleichnamigen Bach.

BevölkerungBearbeiten

Zur Volkszählung 2013 hatte die Gemeinde Stari Grad insgesamt 36.976 Einwohner, von denen sich 88,7 % als Bosniaken bezeichneten. Neben Kroaten (1,9 %) und Serben (1,3 %) gaben auch 8,1 % an, einer anderen oder keiner Volksgruppe anzugehören.[1] Bereits 1991 war der Anteil der Jugoslawen und „Anderen“ in der Gemeinde überdurchschnittlich hoch.

PartnerstädteBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Stari Grad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien