René Spies

deutscher Bobpilot
René Spies
René Spies (2014)

René Spies (2014)

Nation Deutschland Deutschland
Geburtstag 5. Juli 1973
Geburtsort WinterbergDeutschland
Größe 185 cm
Gewicht 95 kg
Beruf Bundestrainer Bob-Nationalmannschaft/Sportsoldat
Karriere
Verein BSC Winterberg
Nationalkader seit 1991
Status zurückgetreten
Karriereende 2007
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Goldmedaille 0 × Silbermedaille 1 × Bronzemedaille
JWM-Medaillen 3 × Goldmedaille 0 × Silbermedaille 0 × Bronzemedaille
 Bob-Weltmeisterschaften
Bronze 2003 Lake Placid Zweierbob
Platzierungen im Bob-Weltcup
 Gesamtweltcup Zweier 2. (2001/02, 2002/03)
 Gesamtweltcup Kombination 2. (2002/03)
 

René Spies (* 5. Juli 1973 in Winterberg) ist ein ehemaliger deutscher Bobpilot und heutiger Trainer.

WerdegangBearbeiten

Spies machte sein Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium (Winterberg).[1] Die größten Erfolge des seit 1991 aktiven Spies waren die Junioren-Weltmeisterschaft in den Jahren 1994, 1995 und 1999 (jeweils im Zweierbob), der Sieg im Gesamt-Weltcup für Zweierbobs 2001 und die Europameisterschaft im Zweierbob 2003 gemeinsam mit Marco Jakobs. In den Jahren 2001 und 2005 wurde er deutscher Zweierbob-Meister, bei den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City Sechster im Zweierbob. 2006 gewann er die Viererbob-Meisterschaft, bevor er sechs Wochen später in derselben Disziplin den fünften Platz bei den Olympischen Spielen in Turin holte.[2] René Spies startete für den BSC Winterberg. Kurz vor Beginn der Saison 2007/08 beendete er nach einem erneuten Aufbrechen einer Oberschenkelverletzung, die ihn schon länger behindert hatte, seine aktive Karriere.[3]

Danach war Spies Assistent von Bundestrainer Christoph Langen. Im April 2016 wurde er Nachfolger von Langen.[4]

WeblinksBearbeiten

Commons: René Spies – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.gymnasium-winterberg-medebach.de/geschwister-scholl-gymnasium/profil/eliteschule-des-sports/2-allgemeine-seiten/eliteschule-des-sports-winterberg-willingen/187.html
  2. Wintersport: René Spies wird Freitag neuer Bob-Bundestrainer. In: zeit.de. 7. April 2016, abgerufen am 18. Mai 2017.
  3. Bobpilot René Spiess beendet seine Karriere. In: live-wintersport.com. 5. Juli 1973, abgerufen am 18. Mai 2017.
  4. Sport1.de: Rene Spies wird neuer Bob-Bundestrainer. In: sport1.de. 7. April 2016, abgerufen am 18. Mai 2017.