Hauptmenü öffnen

Wladimir Petrowitsch Alexandrow

russischer Bobfahrer
Wladimir Alexandrow Bobsport
Voller Name Wladimir Petrowitsch Alexandrow
Nation SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Geburtstag 7. Februar 1958
Geburtsort Iljino, Oblast PskowSowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Größe 178 cm
Gewicht 89 kg
Karriere
Verein Dynamo Krasnodar
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
EM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
0Bronze0 1984 Sarajevo Zweier
IBSF Bob-Europameisterschaften
0Bronze0 1984 Igls Zweier
0Gold0 1985 St. Moritz Zweier
0Silber0 1987 Cervinia Zweier
 

Wladimir Petrowitsch Alexandrow (russisch Владимир Петрович Александров; * 7. Februar 1958 in Iljino, Oblast Pskow) ist ein ehemaliger Bobsportler, der für die Sowjetunion antrat.

Zusammen mit Zintis Ekmanis gewann Alexandrow die erste sowjetische Olympiamedaille im Bobsport, als sie 1984 in Sarajevo Dritter im Zweierbob wurden. Im Viererbob belegten die zwei zusammen mit den Kollegen Jānis Skrastiņš und Rihards Kotāns den zwölften Platz. Im gleichen Jahr gewannen Alexandrow und Ekmanis ebenfalls Bronze bei der Europameisterschaft. 1985 wurden sie Europameister im Zweierbob. Mit dem Piloten Jānis Ķipurs gewann Alexandrow 1987 die Silbermedaille bei der Bob-EM 1987. Des Weiteren wurde Alexandrow 1984 sowjetischer Meister und gewann zwischen 1982 und 1987 fünf Bronzemedaillen bei den nationalen Meisterschaften.

WeblinksBearbeiten