Bob-Weltmeisterschaft 2003

Weltmeisterschaft im Bobsport 2003

Die 51. Bob-Weltmeisterschaft fand 2003 in Lake Placid in den Vereinigten Staaten (Männer) und in Winterberg in Deutschland (Frauen) statt. In Lake Placid wurde die WM zum siebten Mal ausgetragen. Sie wurde parallel zur Skeleton-Weltmeisterschaft 2003 ausgetragen.

MännerBearbeiten

ZweierbobBearbeiten

Datum: 16. Februar 2003

Insgesamt starteten 24 Teams, davon konnten sich 21 klassieren. Disqualifiziert wurden unter anderem Martin Annen und Andi Gees (SUI 1) wegen 4 kg Übergewichts (nach dem 2. Durchgang) sowie Ivo Danilevič (TCH 1) wegen zu warmen Kufen.

ViererbobBearbeiten

Datum: 23. Februar 2003

Am Start waren insgesamt 17 Teams.

FrauenBearbeiten

ZweierbobBearbeiten

Datum: 1. Februar 2003

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Deutschland  Deutschland 3 1 2 6
2 Kanada  Kanada 0 1 0 1
2 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 0 1 0 1
3 Russland  Russland 0 0 1 1

WeblinksBearbeiten