Ponte di Piave

italienische Gemeinde

Ponte di Piave ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 8311 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Treviso in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 19 Kilometer ostnordöstlich von Treviso am Piave.

Ponte di Piave
Ponte di Piave (Italien)
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Treviso (TV)
Koordinaten 45° 43′ N, 12° 28′ OKoordinaten: 45° 43′ 0″ N, 12° 28′ 0″ O
Höhe 12 m s.l.m.
Fläche 32,82 km²
Einwohner 8.311 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 31047
Vorwahl 0422
ISTAT-Nummer 026058
Bezeichnung der Bewohner Pontepiavensi
Schutzpatron Thomas von Canterbury
Website www.pontedipiave.com

VerkehrBearbeiten

Ponte di Piave liegt an der früheren Strada Statale 53 Postumia (heute: Regionalstraße). Der Bahnhof der Gemeinde liegt an der Strecke Treviso-Portogruaro, die seit 2000 wieder betrieben wird.

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Goffredo Parise (1929–1986), Schriftsteller, lebte lange Jahre in Ponte di Piave
  • Gino Paro (1910–1988), Erzbischof und Diplomat des Heiligen Stuhls, wurde in Ponte di Piave geboren

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Ponte di Piave unterhält eine Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Castelginest im Département Haute-Garonne.

WeblinksBearbeiten

Commons: Ponte di Piave – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.