Poil

französische Gemeinde

Poil ist eine französische Gemeinde mit 138 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté (vor 2016 Bourgogne). Sie gehört zum Arrondissement Château-Chinon (Ville) und zum Kanton Luzy. Die Einwohner werden Pictiens genannt.

Poil
Poil (Frankreich)
Poil
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Nièvre
Arrondissement Château-Chinon (Ville)
Kanton Luzy
Gemeindeverband Bazois Loire Morvan
Koordinaten 46° 52′ N, 4° 4′ OKoordinaten: 46° 52′ N, 4° 4′ O
Höhe 297–522 m
Fläche 27,02 km2
Einwohner 138 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 5 Einw./km2
Postleitzahl 58170
INSEE-Code
Website http://www.poil-morvan.fr/

Rathaus (Mairie) von Poil

GeographieBearbeiten

Poil liegt etwa 70 Kilometer ostsüdöstlich von Nevers am Rande des Morvan. Umgeben wird Poil von den Nachbargemeinden Larochemillay im Norden und Westen, Saint-Léger-sous-Beuvray im Norden und Nordosten, La Comelle im Osten, Saint-Didier-sur-Arroux im Süden und Südosten sowie Millay im Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 366 302 241 228 206 189 156 154 140
Quelle: INSEE; nur Einwohner mit Erstwohnsitz

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Oppidum Bibracte
  • Kirche Saint-Romain aus dem 16. Jahrhundert, Umbauten aus dem 19. Jahrhundert
  • Schloss Le Mousseau aus dem 16. Jahrhundert
  • Schloss Pierrefitte
  • Schloss Concley aus dem 18. Jahrhundert
  • Schloss Ettevaux aus dem 18. Jahrhundert
  • Schloss Thil aus dem 15. Jahrhundert
  • Schloss Villette aus dem 18. Jahrhundert

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Nièvre. Band 2, Flohic Editions, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-054-X, S. 591–592.

WeblinksBearbeiten

Commons: Poil (Nièvre) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien