Panamerikanische Spiele 2019

Internationale Sportveranstaltung
XVIII. Panamerikanischen Spiele
Stadt PeruPeru Lima, Peru
Stadion Estadio Nacional (Lima)
Teilnehmende Länder 41
Teilnehmende Athleten 6.680
Wettbewerbe 419 in 39 Sportarten
Eröffnung 26. Juli 2015
Schlusstag 11. August 2015
Eröffnet durch Cecilia Tait
Chronik
Toronto 2015 Santiago 2023


Die XVIII. Panamerikanischen Spiele fanden vom 26. Juli bis zum 11. August 2019 in der peruanischen Hauptstadt Lima statt.

AustragungsortBearbeiten

Bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 31. Januar 2013 hatten vier Städte ihre Kandidatur eingereicht. Die Kandidatenstädte waren Ciudad Bolivar (Venezuela), La Punta (Argentinien), Lima (Peru) und Santiago de Chile (Chile). Die Panamerikanische Sportorganisation (PSO) wählte in Toronto am 11. Oktober 2013 Lima als Austragungsort aus:[1]

Ort Land Runde 1
Lima Peru  Peru 31
La Punta Argentinien  Argentinien 9
Santiago de Chile Chile  Chile 9
Ciudad Bolivar Venezuela  Venezuela 8

Teilnehmende NationenBearbeiten

Sämtliche 41 Mitgliedernationen der Panamerikanischen Sportorganisation nahmen an den Spielen teil:

SportartenBearbeiten

     Eröffnungsfeier      Wettkampftag (keine Entscheidungen)      Wettkampftag (x Entscheidungen)      Abschlussfeier
Juli/August 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. Ges.
Feiern
Badminton 5 05
Baseball 1 01
Basketball 2 1 1 04
Bodybuilding 2 02
Bogenschießen 3 5 08
Bowling 2 2 02
Boxen 7 8 15
Fechten 2 2 2 2 2 2 12
Fußball 1 1 02
Gewichtheben 3 4 4 3 14
Golf 3 03
Handball 1 1 02
Hockey 1 1 02
Judo 3 3 4 4 14
Kanusport
Kanurennsport 6 06
Kanuslalom 1 2 5 4 12
Karate 4 5 5 14
Leichtathletik 2 2 5 6 10 11 10 2 48
Moderner Fünfkampf 1 1 2 1 05
Pelota 10 10
Racquetball 4 2 06
Radsport
Bahn 3 2 3 4 12
BMX 2 2 04
Mountain-Bike 2 02
Straße 2 2 04
Reitsport
Dressur 1 1 02
Springen 1 1 02
Vielseitigkeit 2 02
Ringen 5 4 5 4 18
Rollsport 2 2 4 06
Rudern 4 5 5 14
7er-Rugby 2 02
Schießen 1 2 2 2 1 2 2 3 15
Schwimmsport
Synchronschwimmen 2 02
Tauchen 2 2 2 2 2 10
Freiwasserschwimmen 2 02
Schwimmen 8 7 9 6 6 36
Wasserball 2 02
Segeln 7 4 11
Softball 1 1 02
Squash 2 3 2 07
Surfen 2 6 07
Taekwondo 4 4 4 12
Tennis 3 2 05
Tischtennis 1 2 2 2 07
Triathlon 2 1 03
Turnsport
Kunstturnen 1 1 2 5 5 14
Rhythmische Sportgymnastik 2 3 3 08
Trampolinturnen 2 02
Volleyball
Beachvolleyball 2 02
Volleyball 1 1 02
Wasserski 7 3 10
Juli/August 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. Ges.

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 120 88 85 293
02 Brasilien  Brasilien 55 45 71 171
03 Mexiko  Mexiko 37 36 63 136
04 Kanada  Kanada 35 64 53 152
05 Kuba  Kuba 33 27 38 98
06 Argentinien  Argentinien 32 35 34 101
07 Kolumbien  Kolumbien 28 23 33 84
08 Chile  Chile 13 19 18 50
09 Peru  Peru 11 7 21 39
10 Dominikanische Republik  Dominikanische Republik 10 13 17 40
11 Ecuador  Ecuador 10 7 14 31
12 Venezuela  Venezuela 9 15 19 43
13 Jamaika  Jamaika 6 6 7 19
14 Puerto Rico  Puerto Rico 5 5 14 24
15 El Salvador  El Salvador 3 1 4
16 Guatemala  Guatemala 2 9 8 19
17 Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago 2 8 3 13
18 Uruguay  Uruguay 1 4 4 9
19 Paraguay  Paraguay 1 3 1 5
20 Bolivien  Bolivien 1 2 2 5
21 Grenada  Grenada 1 1 2
22 Costa Rica  Costa Rica 1 4 5
23 Saint Lucia  St. Lucia 1 1 2
24 Barbados  Barbados 1 1
24 Jungferninseln Britische  Britische Jungferninseln 1 1
26 Antigua und Barbuda  Antigua und Barbuda 1 2 3
27 Honduras  Honduras 1 1 2
28 Panama  Panama 4 4
29 Nicaragua  Nicaragua 3 3
30 Aruba  Aruba 1 1
30 Bahamas  Bahamas 1 1
Gesamt 419 419 523 1361

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. insidethegames.biz: Lima awarded 2019 Pan American and Parapan Games Artikel vom 11. Oktober 2013 (englisch)